Archiv

Benq-BL2700HT7

Benq liefert ergonomischen Business-Monitor mit 27 Zoll aus

Das Full-HD-Display BL2700HT kann ergonomisch gedreht, geneigt und höhenverstellt werden. Der VA-LED-Bildschirm ist mit HDMI- und DVI-D-Anschlüssen versehen. Ein statischer Kontrastwert von 3000:1 und die LED-Hintergrundbleuchtung sollen für ein klares Bild sorgen.

Iiyama-TE5564MIS-B1AG

Iiyama erweitert Angebot um 55-Zoll-Monitore mit Full-HD-Auflösung

Die zwei Monitore Prolite LE5564S-B1 und Prolite TE5564MIS-B1AG sind für den Einsatz bei Digital Signage gedacht. Sie empfangen Signale per HDMI oder Displayport und zeigen Bilder in Full HD. Zudem können die Displays zu Videowänden zusammengesteckt werden und beherrschen die Bild-im-Bild-Anzeige aus mehreren Quellen.

HP Envy32 Display

HP bringt Monitor mit 32 Zoll und Beats-Audio-Lautsprechern

Mit hohen Werten bei Auflösung und Einblickwinkel sowie vielen Schnittstellen bringt HP im November sein nächstes Display auf den Markt. Der Monitor ist ergonomisch verstellbar und soll mit Beats-Audio-Lautsprechern für ordentlichen Klang sorgen. Mit MHL-Schnittstelle eignet er sich auch für den Anschluss von Mobilgeräten.

USB 3.1 Logo

USB-Kabel: Nächste Generation überträgt auch DisplayPort-Signale

Die dafür genutzte Technik DisplayPort Alternate Mode ist auch zu älteren DisplayPort-Geräten kompatibel. USB 3.1 sowie die Typ-C-Kabel sollen 2015 in den Handel kommen. Mit USB 3.1 verdoppelt sich die maximale Übertragungsgeschwindigkeit auf 10 Gigabit pro Sekunde, die verfügbare Stromleistung erhöht sich auf 100 Watt.

Multiple Monitors - Einstellungen

Software vereinfacht die Arbeit mit Multi-Monitor-Systemen

Das Programm Actual Multiple Monitors liefert Taskleiste und Startmenü für jeden der genutzten Screens. Die Multi-Bildschirm-Schnittstelle kann einzelne Desktop-Bestandteile für verschiedene Monitore vervielfachen. Außerdem erlaubt sie, unter Windows 8 auch das traditionelle Windows-7-Startmenü einzurichten.