Archiv

LG Electronics Intel Partnerschaft (Grafik: LG und Intel)

Intel und LG arbeiten gemeinsam an 5G-Telematik für vernetzte Autos

Das haben die beiden Unternehmen auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona bekannt gegeben. Sie planen Pilotprojekte mit telematischer Technologie auf Basis der nächsten LTE-Generation und wollen ein Telematik-System dafür auf den Markt bringen. 2G- oder 3G-Netzwerke betrachten die Partner als veraltet.

alcatel-idol4 (Bild: Alcatel)

Alcatel zeigt Smartphone-Serie Idol 4 mit Virtual-Reality-Funktionen

Sie besteht aus der 5,2-Zoll-Ausführung Idol 4 sowie der besser bestückten 5,5-Zoll-Variante Idol 4S. Letztere bringt einen QHD-AMOLED-Screen. Angetrieben wird das Idol 4S von einer Snapdragon-652-CPU, die von 3 GByte RAM unterstützt wird. Überdies kann die Verpackung in ein VR-Headset umgewandelt werden.

Im Xperia XA verbaut Sony den Octa-Core-Chip Helio P10 von MediaTek (MT6755) und eine Mali-T860-GPU (Bild: Sony).

Sony kündigt Smartphone-Reihe Xperia X an

Sie umfasst das Oberklassemodell Xperia X und das Mittelklassegerät Xperia XA. Außerdem gehört das High-End-Modell Xperia X Performance dazu, es wird aber in Deutschland zunächst nicht angeboten. Die Reihe Xperia X löst ab Mai die aktuelle Z-Serie ab.

Moverio BT-300 (Bild: Espon)

Moverio BT-300: Epson zeigt verbesserte Auflage seiner Datenbrille

Die Moverio BT-300 ist voraussichtlich ab Oktober zur UVP von rund 800 Euro erhältlich. Epson verspricht durch Silizium-OLEDs kontrastreiche Bilder in HD-Auflösung und mit einem Quadcore-Prozessor aus Intels Atom-Reihe schnellere Berechnung von komplexen 3D-Inhalten als bei der aktuellen Generation.

huawei-matebook (Bild: Huawei)

Huawei steigt in den Markt für Windows-Notebooks ein

Das 2-in-1-Gerät, das sich sowohl als Tablet als auch Notebook nutzen lässt, kommt ohne Lüfter aus. Die Preise für das 12-Zoll-Convertible beginnen bei 799 Euro. Für die Tastatur werden nochmals 149 Euro fällig, ein Eingabestift schlägt mit 69 Euro und eine Dockingstation mit 99 Euro zu Buche.

sandisk-ultra-usb-typ-c (Bild: Sandisk)

Sandisk zeigt 128-GByte-USB-Stick mit Typ-C-Anschluss

Der “SanDisk Ultra USB Typ-C” eignet sich etwa für die Datenübertragung mit Smartphones, Tablets und Notebooks. Der Flash-Speicher ist ab sofort erhältlich und kommt in Ausführungen mit 16, 32, 64 und 128 GByte. Die maximale Lesegeschwindigkeit beträgt 150 MByte/s. Die Preise beginnen bei 16,99 Euro.

HTC Vive Consumer-Version (Bild: HTC)

HTC nennt Preis und bestätigt Termin für den Verkaufsstart der VR-Brille Vive

Gemeinsam mit dem Partner Valve präsentiert der Smartphone-Hersteller auf dem Mobile World Congress erstmals die für den Verkauf gedachte Version von Vive. Eine gegenüber der Entwicklerversion neu hinzugekommene Funktion sind die Vive Phone Services. Vorbestellungen nimmt HTC ab 29. Februar entgegen. Der Preis liegt bei 799 Dollar.