security-sicherheit (Bild: Shutterstock)
von Rainer Schneider 0

Betroffen ist Dynamics CRM 2013 SP1. Bei der Anfälligkeit handelt es sich um eine Cross-Site-Scripting-Lücke. Das von ihr ausgehende Risiko stuft das Sicherheitsunternehmen High-Tech Bridge, dass sie entdeckt hat, aufgrund der Komplexität eines möglichen Angriffs allerdings als gering ein. Microsoft sieht bislang offenbar auch keinen Patch für die Lücke vor.

Mehr

Windows-10-Spartan (Bild: Microsoft)
von Rainer Schneider 0

Angeblich integriert Microsoft seinen Sprachassistenten Cortana in den Browser. Zudem soll er auch Stifteingaben unterstützen. Mit dem Stift produzierte handschriftliche Kommentare und Notizen zu Websites könnten sich anschließend auf OneDrive speichern und an Freunde weiterleiten lassen.

Mehr

PowerPoint für Android-Tablets (Bild: Microsoft)
von Peter Marwan 2

Im Google Play Store stehen die Testversionen von Word, Excel und PowerPoint nun ohne gesonderte Anmeldung zum Download bereit. Nutzen lassen sie sich auf Tablets mit ARM-basierendem Prozessor mit Android 4.4 oder 5.0. Mit der Final wird weiterhin “Anfang des Jahres” gerechnet.

Mehr

Google zeigt Windows-Leck (Screenshot: Google)
von Manfred Kohlen 0

Die Schwachstelle kann Angreifern Administratorrechte verschaffen. Laut Google weiß Microsoft schon seit dem 30. September Bescheid. Der Suchmaschinenanbieter hat ein “Proof of concept” für Windows 8.1 produziert.

Mehr

Browser (Grafik: ITespresso)
von Peter Marwan 0

Der Konzern kann sich das erlauben, weil die Kartellauflage der EU-Kommission abgelaufen ist. Neuen Windows-Nutzern wird das bisher vom Betriebssystem angebotene Auswahlfenster nicht mehr angezeigt. Sie könnnen aber natürlich auch weiterhin selbständig eine Alternative zum Internet Explorer installieren.

Mehr

Microsoft Logo (Bild: Microsoft)
von Peter Marwan 0

Interessenten mussten sich bisher in eine Warteliste eintragen. Jetzt können es alle Inhaber eines Microsoft-Kontos nutzen. Die aktualisierte Vorschau bringt auch neue Funktionen, darunter die Integration der Bing-Bildersuche. Neu sind auch Buttons, um Aktionen rückgang zu machen oder erneut auszuführen sowie Aufzählungszeichen und Nummerierungen.

Mehr

Skype Logo (Bild: Microsoft)
von Rainer Schneider 0

Damit wird die unmittelbare Übersetzung von Videotelefonaten ermöglicht. Der Dienst ist zu Beginn nur für PCs und Tablets mit Windows 8.1 verfügbar. Zudem unterstützt der Skype Translator anfangs ausschließlich Englisch und Spanisch.

Mehr

Microsoft Logo (Bild: Microsoft)
von Peter Marwan 0

Sie dürfen Antworten der Anwender, ob die Installation einer Toolbar oder Erweiterung wirklich erwünscht ist, künftig nicht mehr ignorieren. Microsoft liefert nun Tools aus, die Add-ons auch hindern, Änderungen von Einstellungen zu blockieren. Möglich ist dies für alle Browser.

Mehr

Microsoft Exchange Logo (Bild: Microsoft)
von Rainer Schneider 0

Er ist die Ursache für Probleme bei der Verbindung zwischen Exchange und Outlook-Clients. Exchange Server 2007 und 2013 sind davon nicht betroffen. Microsoft empfiehlt seinen Anwendern, das Update für Exchange 2010 zu deinstallieren. Besonders heikel ist, dass der Softwarekonzern den Patch vor einem Monat bereits zurückgehalten hatte.

Mehr

security-sicherheit (Bild: Shutterstock)
von Peter Marwan 0

Das planmäßig zum Dezember-Patchday bereitgestellte kumulative Sicherheits-Update beseitigt alleine im Internet Explorer 14 Schwachstellen. Die Microsoft schon länger, der Öffentlichkeit aber erst seit kurzem bekannte Lücke in dem Browser gehört jedoch nicht dazu. Insgesamt behebt das Dezember-Update drei als kritisch eingestufte Sicherheitslücken.

Mehr