Sophos Naked Security Logo
von Manfred Kohlen 0

Die Visual Basic Apps (VBA) mit niederträchtigen Zielen schienen schon ausgestorben zu sein. Der britische Security-Anbieter Sophos hat solche Makroviren seit dem Sommer wieder gehäuft festgestellt. Sie sind erstens leicht zu variieren und lassen sich zweitens mit Social-Engineering-Tricks wieder leichter verbreiten als früher.

Mehr

Wilhelm Buechner IT-Security-Lehrgang
von Manfred Kohlen 0

Der berufsbegleitende Fernstudiengang “Angewandte Informatik” der Wilhelm-Büchner-Hochschule kann nun mit einer neuen Vertiefungsrichtung erweitert werden. Der “akademisch qualifizierte IT-Sicherheitsexperte” soll dazu beitragen, das durch Fachkräftemangel entstehende Defizit an Experten auszugleichen. Derartige Kurse bieten bereits mehrere Hoch- und Fernschulen an.

Mehr

Trusted-App-Siegel: Shutterstock-Hintergrund mit TÜV-Siegel
von Manfred Kohlen 0

Mit dem App-Specs-Generator will die TÜV Trust IT Firmen und Entwicklern helfen, sichere Mobil-Apps zu generieren. Im Grunde handelt es sich um grobe Entwicklungsrichtlinien, Tests und Details werden individuell vereinbart. Ist die Entwicklung sicher, vergibt der TÜV sein Siegel.

Mehr

Keseling Passwort-Safe
von Manfred Kohlen 4

Nicht nur komplizierte Passwörter sondern auch lange Software-Lizenznummern sind schwer zu merken. Auch das übernimmt das Programm von Keseling Software. Suchfunktionen und Automatismen sorgen für Durchblick im Datenchaos.

Mehr

passwort-sicherheit
von Manfred Kohlen 1

Zusammen mit dem “Augenerkenner” Myris von EyeLock müssen sich Online-Nutzer gar keine Passwörter mehr merken. Das “Master-Password” für den Zugang zu allen in Sticky Password gesicherten Zugriffsdaten ist die Authentifizierung über einen Blick ins EyeLock-System.

Mehr

Kaspersky Small Office Security
von Manfred Kohlen 0

Mit der Aktion bewirbt der Anbieter die Basisversion des Pakets Kaspersky Small Office Security. Die umfasst Lizenzen für bis zu fünf Nutzer. Zusatzfunktionen lassen sich zum regulären Preis einzeln hinzubuchen. Auch Lizenzen für weitere User sind zum “Normalpreis” erhältlich.

Mehr

apple-logo-schwarz
von Peter Marwan 1

Mit dem Update für sein Desktop-Betriebssystem liefert Apple Patches für 45 Schwachstellen. In iTunes 12.0.1 hat der Konzern weitere 83 Sicherheitslücken behoben. Einige davon sind ihm möglicherweise schon seit 2013 bekannt.

Mehr

(Bild: Shutterstock / shpock)
von Peter Marwan 0

Auch ukrainische und westeuropäische Behörden, Energie- und Telekommunikationsfirmen wurden darüber ausgespäht. Die Angriffe sind laut der Sicherheitsfirma iSight Teil zunehmender Aktivitäten im Bereich Cyberspionage durch mehrere russische Teams. Die von ihnen in den nun aufgedeckten Attacken verwendete Lücke will Microsoft noch heute mit einem Patch schließen.

Mehr

Microsoft Logo
von Peter Marwan 0

Insgesamt sind für kommenden Diensatg neun Sicherheitsupdates in Aussicht gestellt. Mehrere Lücken in Windows, Internet Explorer und .NET Framework stuft Microsoft als kritisch ein. Schwachstellen finden sich zudem in Word 2007, Office 2010 und Office für Mac 2011. Mindestens ein Fehler soll am Oktober-Patchday auch in ASP.NET behoben werden.

Mehr

Eset Smart Security und Nod32 Antirus 2015 (Bilder: Eset)
von Manfred Kohlen 0

Sowohl bei Nod32 Antivirus als auch bei Smart Security hat der Hersteller sich vor allem darum bemüht, Systemressourcen zu schonen und die Arbeitsgeschwindigkeit zu erhöhen. Neu ist zudem eine Funktion in Smart Security, die Nutzer davor bewahren soll, dass ihr Rechner als Teil eines Botnetzes am Angriff auf andere Systeme

Mehr