Claranet-DRaaS
von Manfred Kohlen 0

Um Neukunden für seinen Sicherheitsdienst zu akquirieren, verspricht der Rechenzentumsbetreiber eine monatliche Ersparnis von bis zu 500 Euro gegenüber dem Normalpreis. Claranet spiegelt dazu regelmäßig die geschäftskritische Unternehmens-IT über eine Appliance. Der Managed-Service-Anbieter verspricht Höchstverfügbarkeit.

Mehr

Parceltrack-Logo
von Manfred Kohlen 0

Die Eingabe der Paketnummer genügt – und schon sendet der Paketdienst die momentane Position des erwarteten oder versendeten Päckchens. In der kostenlosen Version der App lassen sich bereits Positionen bei Packstationen verfolgen. Die Premium-Variante für 1,99 Euro zeigt live die GPS-Position der Sendung.

Mehr

O2 All-in XL VDSL
von Manfred Kohlen 1

Mit dem Paket “DSL All-in XL” macht sich die Telefónica-Tochter auf, die durch Vectoring beschleunigten VDSL-Leitungen der Deutschen Telekom weiterzuverkaufen. Der Tarif enthält eine Flatrate für Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Die hohe Geschwindigkeit wird erst bei Übernutzung mit mehr als 500 GBytes auf immer noch 2 MBit/s

Mehr

Toolbar-Terminator 2015
von Manfred Kohlen 0

Mehr oder weniger ungefragt eingerichtete “Eingabehilfen” unter Windows-Webbrowsern nehmen Surf-Platz und helfen oft gar nicht. Das Tool von Abelssoft findet die digitalen Plagegeister und beseitigt sie. Ein Mausklick löscht auch Schutzvorrichtungen der Add-ons.

Mehr

Owncloud by IT25
von Manfred Kohlen 0

Die Open-Source-Lösung für den eigenen Cloud-Speicher wurde von dem Dienstleister auf die Bedürfnisse des Mittelstands angepasst. Zusammen mit Support-Verträgen wird das Paket nun auch als Anwendung für den Univention Corporate Server verkauft.

Mehr

Cortado Workplace WebApp
von Manfred Kohlen 0

Ein HTML5-Client erweitert das plattformübergreifende Groupware-Angebot des Berliner Unternehmens. Die Web-App verwaltet Dateien und deren Sharing. Sie erlaubt im gemeinsamen “Workspace” das Arbeiten per Drag and drop wie auf dem lokalen Rechner.

Mehr

bing-logo
von Peter Marwan 0

Dem Konzern zufolge soll es “in Kürze” bereitstehen. Microsoft setzt damit das Urteil des Europäischen Gerichtshofs von Mitte Mai in einer ähnlichen Art und Weise um, wie Google das bereits getan hat. Der New York Times zufolge hängt es jetzt nur noch an der Abstimmung mit Yahoo, dessen Suche auf

Mehr

(Bild: Shutterstock / Matthias-Pahl)
von Peter Marwan 1

Ihm stehen dazu laut Unterlagen von Edward Snowden mehrere Tools zur Verfügung. Damit soll der Geheimdienst unter anderem Online-Umfragen beeinflussen und Videos zensieren sowie die Verbreitung von Videos auf Youtube beeinflussen können. Außerdem kann der Geheimdienst angeblich auch Skype-Kommunikation unmittelbar mithören.

Mehr

Bundeskartellamt plant strengere Regulierung von Internetkonzernen (Bild: Shutterstock / Bacho)
von Peter Marwan 5

Die Behörde hat angeblich einen 30-seitigen Entwurf erarbeitet. Darin wird gefordert, dass Google und andere Firmen kartellrechtlich wie Versorgungsunternehmen zu behandeln sind. Das würde der Behörde weireichende Eingriffsmöglichkeit eröffnen. Sie könnte dann zum Bbeispiel die Preise für in der Trefferliste der Suche platzierte Werbung regulieren.

Mehr

Facebook-Seite des Ordnungsamts Machteburg (Screenshot: ITespresso).
von Peter Marwan 0

Ein Mediengestalter will mit ihnen auf satirische Weise auf Missstände aufmerksam machen. Das Ordnungsamt beziehungsweise die Stadt Magdeburg hat ihn für die Facebook-Fanpage “Ordnungsamt Machteburg” verklagt: Sie sieht Verwechslungsgefahr mit der echten Behörde.

Mehr