Archiv

Startseite Swisscows (Bild: Swisscows)

Suchmaschine Swisscows bietet jetzt auch Videosuche

Die auf Privatsphäre bedachte Schweizer Suchmaschine hat den gesamten Filmbestand von YouTube indexiert. Nutzer können dadurch mit Swisscows anonym nach Videos suchen und die Ergebnisse individuell sortieren. Aktuell arbeiten die Anbieter an einem eigenen Suchindex.

cebit-partner-uk-flagge (Bild: Deutsche Messe AG)

Großbritannien: ISPs müssen IP-Adressen künftig für 12 Monate speichern

Ein entsprechender Gesetzentwurf sieht zudem vor, dass die dortigen Internet-Provider zur Datenweitergabe an Ermittlungsbehörden verpflichtet sind. Innenministerin Theresa May zufolge dient das Gesetz dem Kampf gegen Terrorismus und organisierte Kriminalität. Ein tiefergehendes Abhörgesetz war an dem Protest der Liberaldemokraten gescheitert.

Air Berlin A320 (Bild: Andreas Wiese/ Air Berlin)

Air Berlin plant kostenpflichtige WLAN-Nutzung im Flugzeug

In Kooperation mit Panasonic will die Fluggesellschaft bis Ende 2017 ihre 126 Maschinen umfassende Flotte mit der nötigen Technik austatten. Der neue Service ist jedoch nicht ganz billig: Für 30 Minuten Internetnutzung mit 20 MByte Datenvolumen werden für die Passagiere 4,90 Euro fällig.

GoToMeeting Logo 800

Citrix Online stellt kostenlose Videokonferenzen für Web-Services bereit

Das Unternehmen hat dazu Funktionen für die Einbindung von Gotomeeting Free in Websites und Apps eingeführt. Dadurch können Anbieter von Cloud-Services und Software die “Videokonferenenz auf einen Klick” als Feature bieten, ohne in eigene Entwicklung zu investieren. Die ersten Anbieter haben das es bereits getan.

Ausweisapp2 für Personalausweis

Personalausweis-App des Bundes geht in die Erprobungsphase

Governikus liefert die Weiterentwickung der “Autentapp” zur Identifikation per Personalausweis. In der öffentlichen Testphase können Nutzer das “Ausweisapp2” genannte Programm ausprobieren und bewerten. Die App soll in der breit angelegten, dreimonatigen Erprobungsphase auf Praxistauglichkeit insbesondere im Massen-Identifikations-Management überprüft werden.

security-sicherheit (Bild: Shutterstock)

Norman startet Security-Portal zur Administration von Endgeräten

Mit seinem Cloud-Dienst will Norman Data Defense Kunden und Dienstleistern ermöglichen, die Sicherheit der gesamten IT-Ausrüstung über eine Oberfläche zu administrieren. Das kann in der eigenen Unternehmens-Cloud geschehen, über einen lokalen Managed-Security-Anbieter per Internet oder bei größeren Installationen direkt im bei Norman gebuchten Rechenzentrum.