Deutsche-Telekom-Logo
von Peter Marwan 0

Die dafür erforderlichen Roaming-Vereinbarungen hat der Konzern mit Netzbetreibern in Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Norwegen und Polen bereits unterzeichnet. Großbritannien soll demnächst folgen. In diesen Ländern können LTE-Kunden 4G-Datenverbindungen – soweit verfügbar – künftig ohne Zusatzkosten nutzen.

Mehr

Telekom-Vorstand Reinhard Clemens und (links im Bild) und Christof Mascher, Vorstandsmitglied der Allianz SE (Bild: DTAG)
von Peter Marwan 0

Sie richten sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Firmenkunden erhalten im Rahmen des Angebots ab sofort Cyber-Security-Lösungen mit Versicherungsschutz. Mitte Juni wird zudem mit der Vermarktung von digitalen Versicherungsservices für Heim und Gesundheit sowie eines Smart-Home-Angebots inklusive digitaler Pannenhilfe begonnen.

Mehr

EWE Tel hatte sich bei der Bundesnetzagentur über die Gechäftspraktiken der Deutschen Telekom beschwert, die man als Behinderung der eigenen Ausbaupläne empfand (Bild: EWE Tel).
von Peter Marwan 0

Die Verbände BREKO und VATM beklagen, dass der Konzern Wettbewerber in Regulierungsverfahren zwingt. Ihrer Ansicht nach sind 1 MBit/s für Bürger auf dem Land absolut nicht mehr ausreichend. Außerdem würden die Vorgaben der Politik so unterlaufen.

Mehr

Deutsche Telekom stellt neue Auslandstarife vor (Bild: Deutsche Telekom AG)
von Rainer Schneider 0

Bis zur Abschaffung der Roaminggebühren – voraussichtlich Ende 2015 – buhlen Netzbetreiber und Mobilfunkdiscounter noch mit Roaming-Flatrates um die Gunst reisewilliger Kunden. ITespresso hat Anbieter von Roaming-Paketen verglichen und gibt für die Urlaubszeit einen Überblick über ausgewählte Offerten.

Mehr

Deutsche Telekom Telemedizin (Bild: DTAG)
von Peter Marwan 0

Zusammen mit Partnern erprobt der Konzern, wie sich Patienten in ländlichen Regionen mit geringer Arztdichte medizinisch besser versorgen lassen. Herzstück des Projektes ist der Aufbau einer Plattform, die Ärzte, Kliniken, Kassen und Patienten miteinander vernetzt. Um deren Möglichkeiten aufzuzeigen, werden zunächst drei Beispielanwendungen entwickelt.

Mehr

Banking-Malware EMOTET greift Daten mittels Netzwerk-Sniffer ab (Bild: Shutterstock / Maksim Kabakou)
von Peter Marwan 0

Seit dem 13. Mai bekommen Nutzer E-Mails mit gefälschten Rechnungen. Mit dem Klick auf den Link zu einem vermeintlichen PDF rufen sie tatsächlich eine ausführbare Datei auf. Der enthaltene Schadcode wird aktuell von den meisten Virenscannern nicht erkannt.

Mehr

4G Sendemast der Deutschen Telekom (Bild: Deutsche Telekom)
von Peter Marwan 0

Er findet am 27. Mai in Bonn statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Der Konzern wünscht sich einen “direkten Arbeitsaustausch in kleinen Gruppen”. Falls mehr Anfragen eingehen als Plätze vorgeseheh sind, werden die zuerste eingegangenen bevorzugt.

Mehr

Deutsche-Telekom-Logo
von Peter Marwan 0

Die Vertragslaufzeit wurde auf sechs Monate reduziert, der erste Monat der Nutzung der gewählten Flatrate ist nun zudem kostenlos. Die Preise beginnen für Telefonkonferenzen nach wie vor bei 59,95 Euro, bei den Flatrates für Webkonferenzen bei 19,95 Euro im Monat.

Mehr

MyWallet Deutsche Telekom (Bild: Deutsche Telekom / Kathrin Saroemba)
von Peter Marwan 0

Er baut auf Mastercard Paypass auf und funktioniert zunächst mit ausgewählten Smartphones von Samsung und Sony, die von der Telekom in Verkehr gebracht wurden. Zum Start bekommen Nutzer bis zu 40 Euro Guthaben. Künftig sollen sie auch Eintrittskarten und Mitgliedsausweise verwalten und Bonuspunkte sammeln können.

Mehr

Telekom-IFA2013
von Rainer Schneider 0

Im Zuge der zivilgerichtlichen Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen musste die Deutsche Telekom 2013 Auskunft zu 946.641 Kunden erteilen. In 436.331 Fällen wurden Daten an die Behörden weitergereicht. Dies geht aus dem gestern veröffentlichten Transparenzbericht des Konzerns hervor.

Mehr