Logo Mozilla
von Andre Borbe 0

Mozjpeg arbeitet Mozilla zufolge bei der Komprimierung ohne Qualitätsverlust. Darüber hinaus soll eine hohe Kompatibilität zu anderen JPEG-Decodern bestehen. Auch Bilder im PNG-Format kann der Encoder verbessern.

Mehr

veeting.com_800
von Rainer Schneider 1

Möglich macht dies der WebRTC-Standard. Ein Plug-in oder eine Software werden nicht benötigt. Gehostet wird der Dienst auf Servern in der Schweiz. Die erste halbe Stunde ist jeweils kostenlos, wer länger konferieren will, braucht einen Account für 24 Euro monatlich.

Mehr

Internet Explorer 10 Logo (Bild: Microsoft)
von Peter Marwan 0

Die damit notdürftig behobene Schwachstelle verbirgt sich in der Bibliothek “mshtml.dll”. Einspielen sollten es Nutzer von Internet Explorer 9 und 10. Laut Microsoft beeinträchtigt es die Nutzung nicht, allerdings kann sich der Speicherverbrauch erhöhen.

Mehr

Internet Explorer 10 Logo (Bild: Microsoft)
von Manfred Kohlen 0

Die von FireEye letzte Woche entdeckte Zero-Day-Lücke betrifft zahlreiche Microsoft-Programme. Sie tauchte zwei Tage nach den Patchday-Bugfixes auf. Insgesamt sind 20 Prozent der Internet-Nutzer davon betroffen.

Mehr

Mozilla Directory Tiles
von Peter Marwan 1

Die Anzeigen sollen in leeren Kacheln auf der Seite “Neuer Tab” platziert sein. Mozilla will diese Kacheln deutlich als Werbung markieren. Zu sehen bekommen sollen sie nur neue Firefox-Nutzer sowie Anwender, die den Browser erneut installiert haben. Unklar ist noch, ab wann dies eingeführt wird.

Mehr

Internet Explorer 10 Logo (Bild: Microsoft)
von Peter Marwan 0

Insgesamt behebt Microsoft mit den aktuellen Patches 32 Sicherheitsprobleme, davon alleine 24 in seinem Browser. Weitere Schwachstellen stecken in Direct2D, Forefront Protection 2010 für Exchange, und VBScript. Ein hohes Risiko geht zudem von Lücken im .NET Framework, der XML Core Services und IPv6 aus.

Mehr

Firefox 28 Beta liegt vor
von Rainer Schneider 0

Sie bringt Unterstützung für Pinch-to-Zoom- und Wischgesten. Firefox 28 Beta beinhaltet überdies eine Gamepad-API für Browser-Spiele. Die finale Version von Firefox für Windows 8 Touch ist voraussichtlich in sechs Wochen zu erwarten.

Mehr

Firefox Logo (Bild: Mozilla Foundation)
von Peter Marwan 0

Sie ist für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar. Die darin enthaltene neue Version der Social API bietet Entwicklern die Möglichkeit, Nachrichten von mehreren Diensten gleichzeitig anzuzeigen. Neu in Firefox 27 ist auch die weitergehende Unterstützung des Verschlüsselungsprotokolls TLS sowie von Version 3.1 von Googles Protokoll SPDY.

Mehr

Firefox Logo (Bild: Mozilla Foundation)
von Peter Marwan 1

Nutzer müssen bislang einen Pairing-Code eingeben, damit Lesezeichen, offene Tabs und Passwörter zwischen zwei Geräten abgeglichen werden. Mozilla bietet künftig Firefox-Konten an. Für die Synchronisation reicht dann die Eingabe von Nutzername und Passwort aus. Testen lässt sich dies bereits mit der aktuellen Nightly-Version.

Mehr

internet-explorer-11
von Peter Marwan 1

Das EMIE genannte Feature soll mit Windows 8.1 Update 1 ausgeliefert werden. Firmen können dann für bestimmte Sites und Apps einen Kompatibilitätsmodus für IE8 festlegen. Ihnen soll so der Umstieg auf die neuere Version des Microsoft-Browsers erleichtert werden.

Mehr