AntiBrowserSpy 2014
von Manfred Kohlen 0

Die Antispionagessoftware optimiert ihre Browser-Tarnkappe und fügt Social-Block-Add-Ons an. Das soll dafür sorgen, dass der eigene Browser nicht ständig ungefragt persönliche Informationen weitergibt.

Mehr

internet-explorer-11
von Peter Marwan 0

Der Browser unterstützt die Navigation per Wischgeste besser. Außerdem macht Internet Explorer 11 den Umgang mit den sogenannten Hover-Menüs einfacher. Nicht zuletzt bringt Microsoft mit IE11 auch die Unterstützung von HTML5 Drag and Drop per Touch.

Mehr

js-aa-plug-in
von Peter Marwan 0

Die Malware ist mit einer gültigen digitalen Signatur ausgestattet. Einmal installiert, verbirgt sich Troj_Febuser.AA auf dem Rechner als scheinbares Service-Pack eines Antivirenanbieters oder des Browser-Herstellers. Tatsächlich lädt die Schadsoftware aber Programme nach, die den Kriminellen erlauben, im Namen ihrer Opfer zu agieren.

Mehr

Google Chrome
von Peter Marwan 0

Mindestens vier der Schwachstellen im Google-Browser werden als riskant eingestuft. Details nennt Google allerdings nur zu ingesamt fünf der jetzt behobenen Schwachstellen. Die anderen Fehler hält es geheim, da neben seinem Browser davon auch Anwendungen anderer Anbieter betroffen sind.

Mehr

amazon-logo
von Peter Marwan 0

Der polnische Sicherheitsspezialist Krzysztof Kotowicz hat umfangreiche Datensammlungen durch Amazons 1Button App aufgedeckt. Die Browser-Erweiterung sendet die Adressen aufgerufener Webseiten an Amazon und schreibt Suchen bei Google mit. Außerdem eignet sie sich als Einfallstor für Hacker.

Mehr

Google Chrome
von Peter Marwan 0

Der Browser bietet eine Übersetzung an, sobald Nutzer eine in einer fremden Sprache verfasste Website aufrufen. Neu ist auch ein Vollbildmodus für Tablets. Zudem ist der Support für Googles experimentelle Kompressionstechnik eingebaut.

Mehr

Die Final von Firefox 27 steht zum .Download bereit.
von Peter Marwan 1

Die nun verfügbare Version 22 von Firefox hat Mozilla um die Komponenten PeerConnection und DataChannels ergänzt. Sie ermöglichen Audio- und Videoanrufe sowie den Austausch von Dateien. Ein Plug-in wird dafür nicht mehr benötigt. Außerdem behebt Firefox 22 sieben gravierende Sicherheitslücken.

Mehr

Google Chrome
von Peter Marwan 0

Insgesamt beseitigt das aktuelle Update zwölf Schwachstellen. Eine stuft Google als “kritisch” ein. Sie erlaubt es, Schadcode einzuschleusen und außerhalb der Sandbox von Chrome auszuführen. Schuld ist ein Speicherfehler in SSL-Sockets.

Mehr

chrome-logo
von Stefan Beiersmann 0

Die Final der Version 27 des Google Browsers steht für Windows, Mac OS X und Linux zur Verfügung. Sie behebt 14 Sicherheitslücken, elf davon mit “hohem” Sicherheitsrisiko. Zudem lädt Chrome 27 Websites fünf Prozent schneller als sein Vorgänger.

Mehr

firefox-mwc-barcelona
von Peter Marwan 0

Nutzer können zwischen drei Einstellungen fürs Tracking wählen. Außerdem ist mit Firefox Health Report nun ein Check und Vergleich der Browser-Konfiguration möglich. Firefox 21 für Android nutzt neue, besser lesbare Schriftarten.

Mehr