Breitband

DSL Internetzugang Beitband (Bild: Shutterstock)

Freie Routerwahl gilt auch für Bestandskunden

Das hat das Landgericht Essen in einem Verfahren zwischen der Verbraucherzentrale NRW und dem Netzbetreiber Gelsen-Net entschieden. Die Routerfreiheit hatte der Gesetzgeber zum 1. August 2016 mit Abschaffung des Routerzwangs eingeführt. Manche Firmen legten die Regelung aber so aus, dass sie nur für Neukunden gelten sollte.

1&1-Versatel (Bild: 1&1-Versatel)

1&1 Versatel stellt weiteres Glasfaserangebot für Unternehmen vor

Mit dem Glasfaseranschluss werden zu Preisen zwischen 399 und 899 Euro pro Monat Bandbreiten zwischen 50 MBit/s bis 1 GBit/s bereitgestellt. In einem Umkreis von 250 Metern zum nächstgelegenen Netzabschnitt des Glasfasernetzes von 1&1 Versatel fallen keine Kosten für Fernanschaltung und Gebäudeanschluss an. Im Radius von 500 Metern gilt ein bundesweit einheitlicher Fixpreis.

Netgear ACT1900 R7000 (Bild: Netgear)

Netgear-Lücke: mehr Geräte betroffen als zunächst vermutet

Betroffen sind nicht nur die Router R7000 und R6400, die hierzulande als AC1900-Nighthawk und AC1750 angeboten werden, sondern auch die Modelle R6250, R6700, R7100LG, R7300, R7900 und R8000. Sie sind anfällig für das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Dazu reicht ein Klick auf einen manipulierten Link. Netgear bietet für drei Geräte inzwischen eine Beta-Firmware.

Fritz Box 6320 Cable (Bild: AVM)

Problem mit falschen Zertifikaten bei Fritz-Boxen in Kabelnetzen

Der aus dem Speicher der Fritz Box an die Öffentlichkeit gelangte, eigentlich geheime Schlüssel, wurde neuen Erkenntnissen zufolge bereits vor einiger Zeit missbraucht. Das wurde jetzt bekannt. Dennoch wird der Schlüssel von vielen Kabelnetzbetreibern noch akzeptiert.

Das Thrust-Sendeterminal (Bild: DLR / Bernd Müller)

Weltrekord bei Datenübertragung für Internet per Satellit

Das Projekt Thrust strebt schnellen Internetzugang auch in abgelegenen ländlichen Regionen an. Satelliten sollen per Laser mit über einem Terabit pro Sekunde an das terrestrische Internet angebunden werden. Der Übertragungsrekord bestätigt dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt zufolge die praktische Umsetzbarkeit.

Fritz Box 6430 Cable (Bild: AVM)

AVM beginnt mit Verkauf der Fritz Box 6430 Cable

Sie ist ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 159 Euro im Handel. Die Fritz Box 6430 Cable ist für Kabel-Einsteiger gedacht und bietet Download-Raten von bis zu 880 MBit/s und Upload-Raten von bis zu 120 MBit/s im Kabelnetz. Deie leistungsfähigere Fritz Box 6490 Cable ist bereits seit August verfügbar.

Router (Bild: Shutterstock / Zsolt Biczo)

Router nach wie vor voller Sicherheitslücken

Router haben häufig Software-Schwachstellen und unsichere Passwörter. Sie bilden so ein Einfallstor für Angreifer. Das belegen jetzt die Ergebnisse einer anonymen Auswertung von rund 12.000 Routern durch Experten von ESET.