IT-News USB

USB Typ C (Bild: James Martin/CNET)

USB Typ C: Neue Spezifikation bringt Schutz für Geräte

Falsch verdrahtete USB-Typ-C-Kabel oder solche mit falsch dimensionierten Widerständen können daran angeschlossene Geräte beschädigen. Eine nun von der USB 3.0 Promoter Group veröffentlichte Authentifizierungsspezifikation soll dafür sorgen, dass die Standardkonformität schon geprüft wird, bevor Strom fließt und damit Gefahr besteht.

tuc-vga_v1 (Bild: Trendnet)

Trendnet bringt USB-C-zu-VGA-Adapter zum Anschluss von HD-Displays

Er soll Ende März für 39 Euro ausgeliefert werden. Der Adapter unterstützt zur Anbindung von HD-Bildschirmen mehrere Modi. Im Extend-Modus lassen sich etwa mehrere hochauflösende Displays zu einem Sichtfeld kombinieren. Im Mirror-Modus lässt sich ein Sichtfeld auf einen anderen Bildschirm spiegeln.

Canvio_Premium_prev (Bild: Toshiba)

Canvio Premium: Toshiba zeigt externe HDD mit bis zu 3 TByte

Die ab April in einem Aluminium-Gehäuse mit diamantgeschliffenen Kanten verfügbare Canvio Premium kommt in einer Windows- und einer Mac-Version. Sie ist auch als 1- und 2-TByte-Ausführung erhältlich. Die Preise für die in Dunkelgrau- oder Silber-Metallic gehaltene 2,5-Zoll-HDD beginnen bei rund 90 Euro.

sandisk-ultra-usb-typ-c (Bild: Sandisk)

Sandisk zeigt 128-GByte-USB-Stick mit Typ-C-Anschluss

Der “SanDisk Ultra USB Typ-C” eignet sich etwa für die Datenübertragung mit Smartphones, Tablets und Notebooks. Der Flash-Speicher ist ab sofort erhältlich und kommt in Ausführungen mit 16, 32, 64 und 128 GByte. Die maximale Lesegeschwindigkeit beträgt 150 MByte/s. Die Preise beginnen bei 16,99 Euro.

Apple (Bild: Apple)

Apple muss auch USB-C-Ladekabel zurückrufen

Sie zählten zum Lieferumfang der bis Juni 2015 ausgelieferten MacBooks. Davon betroffene Geräte werden gegebenenfalls überhaupt nicht oder nur sporadisch aufgeladen. Defekte Ladekabel werden von Apple noch bis Juni 2018 ausgetauscht.

tu3-usb (Bild: Trendnet)

Trendnet bringt USB-HDMI-Adapter für 79 Euro

Der TU3-HDMI erlaubt die Anbindung externer HD-Bildschirme an PCs ohne HDMI-1.3-Port. Bis zu sechs Adapter lassen sich parallel betreiben. Ein Erweiterungsmodus kombiniert mehrere Displays zu einem Sichtfeld, ein Spiegelmodus kopiert den Bildschirminhalt vollständig auf ein weiteres Display.

HD720 (Bild: Adata)

Adata stellt schock- und wasserfeste USB-3.0-Festplatte vor

Die HD720 ist als 500-GByte-, 1-TByte- oder 2-TByte-Ausführung erhältlich und wurde insbesondere für raue Umgebungen und für im Außenbereich aktive Personen wie Bergsteiger und Bauarbeiter konzipiert. Sie kann bis zu zwei Stunden in einer Wassertiefe von maximal zwei Metern verbringen und übersteht den Fall aus 1,8 Metern.