IT-News TechWeek

Patentstreit beendet: HTC ist nun Lizenznehmer von Apple

Das Lizenzabkommen zwischen den beiden Firmen hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Es gilt für alle gegenwärtigen und künftigen Schutzrechte von Apple und HTC. Finanzielle Details haben weder Apple noch HTC bekannt gegeben, Beobachter vermuten, dass es HTC pro Smartphone acht Dollar kostet.

Nachfrage nach Microsofts Surface-Tablet ist verhalten

Das hat CEO Steve Ballmer in einem Interview mit einer französischen Zeitung eingeräumt. Er nannte jedoch keine konkreten Zahlen. Seiner Ansicht nach ist die begrenzte Zahl von Verkaufskanälen für den fehlenden Verkaufserfolg des Tablets verantwortlich. In Deutschland ist es zum Beispiel nur in Microsofts Online-Shop erhältlich.

IT und Arbeit: mobil, flexibel – und immer erreichbar

Trends wie Cloud Computing, Mobilgeräte und Web 2.0 verändern die Arbeitswelt. Marktforscher und IT-Anbieter sind begeistert von den neuen Möglichkeiten. Auf einer Diskussionsveranstaltung von Dell wurden aber auch Zweifel an Trends wie Home Office und Web 2.0 laut.

Rekordgewinne: Samsung sahnt ab

7,3 Milliarden Dollar operativen Gewinn erwirtschaftete der koreanische Hersteller in nur einem Quartal. Smartphones trugen maßgeblich zur Verdoppelung des Gewinns gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres bei.

Markt für E-Book-Reader nimmt in Deutschland endlich Fahrt auf

Der Umsatz mit E-Book-Readern wird 2012 gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich um den Faktor 2,5 zulegen. Laut einer Prognose des Bitkom kaufen die Deutschen im laufenden Jahr rund 800.000 Lesegeräte. 2011 fanden noch rund 230.000 E-Reader einen Käufer.

Intel vermarktet Atom-Tablets zahlreicher Hersteller

Die Windows-8-Tablets mit Intel-CPU von Acer, Asus, Dell, Fujitsu, HP, Lenovo, LG Electronics, Samsung und ZTE erhalten einen Marketing-Push durch Intel. Zusammen mit den Hardware-Partnern will der Chipriese die Konkurrenz der ARM-basierenden Tablets und zusammen mit Microsoft die iOS- und Android-Geräte in die Schranken weisen – ein Drahtseilakt.

EU-Kommision stellt ihre Strategie für Cloud-Computing vor

Darin ist die Schaffung einheitlicher Normen und Verträge vorgesehen. Cloud-Computing soll die Produktivität von Unternehmen und Verwaltungen in der EU steigern. Bis 2020 hofft man in Brüssel, dass europaweit so 2,5 Millionen neue Arbeitsplätze entstehen.

apple-attacke

Apple gesteht Fehler beim eigenen Kartendienst ein

Der iPhone-Hersteller gibt zu: Er hat die Kartendaten von TomTom falsch eingebunden, um sich überhastet von Google Maps zu lösen – und das, obwohl die Nutzungsvereinbarung noch über ein weiteres Jahr lief.

Umdenken: Intel findet Windows 8 doch gut

CEO Paul Otellini bezeichnet das Betriebssystem nun offiziell “als eines der besten Dinge, die Intel je passiert sind”. Den Bloomberg-Bericht mit Otellinis Kritik stuft das Unternehmen als “unbegründet” ein. Aber eine klares Dementi enthält die Stellungnahme nicht.

Vier Hersteller optischer Laufwerke kartellrechtlich verurteilt

Wegen illegaler Preisabsprachen hat das taiwanische Kartellamt Strafen gegen mehrere Hersteller verhängt, die die Auftragshersteller von HP und Dell zwischen 2006 und 2009 in Ausschreibungen betrogen haben sollen. Ohne diese wären Rechner vermutlich noch billiger.

HP Deutschland will seine Mitarbeiter noch schneller loswerden

Beim angeschlagenen Riesen gilt es, Kosten zu senken um jeden Preis: In einer internen Mail von Volker Smid, Chef der deutschen Niederlassung, heißt es, dass der angekündigte Stellenabbau bereits bis Ende 2013 stattfinden soll.  Für Käufer von HP-Produkten ändert sich wenig, für HP-Mitarbeiter aber viel.

Motorola verliert Patentstreit um virtuelle Eingabemethoden

Motorola unterliegt Microsoft im Patentstreit vor dem Landgericht München. Es ging in dem Verfahren um ein Patent für die Verarbeitung virtueller Eingabemethoden. Motorola muss die Technik nun aus Android entfernen oder sie von Microsoft lizenzieren. Andernfalls droht der Google-Tochter ein Verkaufsverbot.

Photokina: Hersteller zeigen die Speicherkartenformate der Zukunft

Lexar, Samsung und SanDisk nutzten die Photokina, um der Öffentlichkeit ihre neuen, schneller arbeitenden Speicherkarten näherzubringen. Die Definition des dabei häufig benutzten Begriffs “ultraschnell” variiert bei den Anbietern, der allerschnellste Standard ist erst einmal nur als Prototyp zu sehen.

Ist das chinesische Mobilbetriebssystem Aliyun ein Android-Clone?

Alibaba und Google streiten über Android-Wurzeln von Aliyun: die Chinesen versprechen Herstellern ein System mit weniger Bedingungen als Google sie stellt – und damit noch günstigere Smartphones. Google war “not amused” und stoppte Acer, ein Aliyun-Handy zu verkaufen.

14 Prozent nutzen Cloud-Speicherdienste in Firmen ohne Erlaubnis

Viele Firmen und Experten schüren bei Verantwortlichen die Angst vor der unbefugten Nutzung von Diensten wie Dropbox und seinen Konkurrenten durch die Mitarbeiter. Studien haben zudem belegt, dass die meisten Angebote technisch nicht ausgereift sind. Eine Umfrage von ITespresso zeigt jedoch, dass sich die berufliche Nutzung in Grenzen hält.

Nokia zeigt neues Flaggschiff seiner Smartphone-Serie Lumia

Zentrale Funktionen des Lumia 920 sind die Kamera mit PureView-Technologie und ein PureMotion-HD+-Display mit 4,5 Zoll. Geladen wird das Smartphone drahtlos nach dem Qi-Standard. Mit Windows Phone 8 kommen sogenannte “Lense Applications” für die Foto-Aufnahme.

Tauschbörsen: BGH verhandelt über Haftung von Eltern für ihre Kinder

Der Verhandlungstermin wurde für den 15. November angesetzt. Wie intensiv Eltern ihre Kinder überwachen müssen ist aber nur ein Aspekt, zu dem sich die Anwälte der Beklagten, die Kanzlei Beuger Wilde Solmecke, von dem Verfahren in Karlsruhe Klärung erhoffen: Es geht auch darum, wie jemand, der behauptet Rechteinhaber zu sein, dies belegen muss und welche Beträge er fordern darf.

Amazons Android Appstore startet in Deutschland

Auch in Spanien, Frankreich, Italien und Großbritannien soll der Shop für Android-Apps den Betrieb aufnehmn. Wie in den USA gibt es die kostenlose “App des Tages”, Inhalte in den jeweiligen Landessprachen werden angeboten – das Angebot ist jedoch nur über eine spezialle Amazon-App verfügbar.

Apple lizenziert in Deutschland Motorola-Patente für Mobilfunkstandards

Nur Patente, die unter das Fairplay-Abkommen der Unternehmen (FRAND) für Standards fallen, will der kalifornische Hersteller von Mobilfunk-Pionier Motorola in Lizenz nehmen. Noch haben sich die Firmen nicht geeinigt. Sollten sie sich nicht auf einen Preis einigen können, entscheidet ein Gericht in Karlsruhe.

Kampf um Wissensportale: Ask.com kauft About.com

Die hierzulande kaum genutzten US-Themenportale werden in den Vereinigten Staaten mit großem Aufwand betrieben – das darin schlummernde Know-how ist den Investoren viele hundert Millionen US-Dollar wert – trotz mangelnden Erlöses.

Usability-Expertin: Windows 8 ist eine kognitive Belastung

Das neue Betriebssystem sei wenig benutzerfreundlich und verlange eine “steile Lernkurve”. Zudem eigneten sich die Designprinzipien vor allem für den Medienkonsum und weniger für produktive Desktopanwendungen. Zwei Bedienoberflächen und verborgene Menüs behinderten die Produktivität.