IT-News Opera

Opera: Schwachstellen in Version 9.61

Kaum ist Opera in Version 9.61 erschienen, um Sicherheitslücken zu stopfen, da sind nun innerhalb weniger Stunden weitere Schwachstellen aufgetaucht.

Browser: Update für Opera

Weil die Synchronisationsfunktion Probleme machte, haben die Opera-Entwickler eine neue Version ihres Browsers veröffentlicht und darin auch gleich ein paar Sicherheitsprobleme behoben.

Sicherheitslecks in Opera 9.5

Seit gestern gibt es eine neue Opera-Version: Neben einigen nützlichen Funktionen wurden anscheinend auch zwei kritische Sicherheitslücken wegretuschiert - ein Update wird dringend empfohlen.

Browser: Neue Funktionen für Opera

Version 9.6 des norwegischen Browsers synchronisiert nun auch die vom Nutzer konfigurierten Suchmaschinen und die History zwischen verschiedenen Browser-Installationen. Eine praktische Hilfe gibt es zudem für das Scrollen auf Websei ...

Erste Beta von Opera Mobile 9.5

Den neuen Handy-Browser des norwegischen Unternehmens gibt es erst einmal nur für Windows-Smartphones. Die Entwickler haben vor allem die Geschwindigkeit und die Bedienung verbessert.

IE-Nutzer lassen Browser-Updates link liegen

Fast die Hälfte der Nutzer des Internet Explorers ist noch mit Version 6 im Web unterwegs. Bei der Konkurrenz klappt der Umstieg auf die jeweils neueste Version deutlich schneller.

Firefox knackt 50-Prozent-Marke

Firefox jagt dem Internet Explorer weiter Marktanteile ab. Auf den Webseiten von Internet Professionell hat der Open-Source-Browser die Marke von 50 Prozent schon erreicht.

Firefox peilt 50-Prozent-Marke an

Firefox nimmt dem Internet Explorer weiter Marktanteile ab. Bei PC Professionell steuert der Open-Source-Browser bereits auf die 50-Prozent-Marke zu.

Frauen im Mobile Web? Fehlanzeige!

Surfen und Mailen am Handy ist fast ausschließlich Männersache. Nach Untersuchungen von Opera sind im mobilen Web kaum Frauen unterwegs.

Download-Wettstreit zwischen Opera und Firefox

Von Opera und Firefox stehen neue Versionen zum Download bereit. Mit beiden versuchen die Entwickler, möglichst viele neue User zu erreichen und peilen den ein oder anderen Rekord an.

Entwicklertools für Opera

Bei Opera hat man die Dragonfly-Entwicklertools in die neueste Version des Browses integriert. Zudem denkt man darüber nach, den Browser für externe Programmierer zu öffnen.

Software Development Kit von Opera

Für den norwegischen Mini-Browser gibt es nette Widgets und Zusatztools. Damit sich deren Zahl und Qualität noch steigert, spendiert Opera soeben ein SDK.

WAP stirbt aus

Dank großen Displays und ordentlichen Mobil-Browsern surfen die meisten Handy-Nutzer ganz normal im Web. WAP-Seiten und .mobi-Websites sterben aus.

Opera Mini 4.1 ist fertig

Der schlanke Browser für Java-Handys bringt nun eine Auto-Vervollständigung mit, so dass sich Internet-Adressen deutlich schneller aufrufen lassen.

Neue Beta von Opera 9.5

Der Nachfolger des aktuellen Opera-Browsers ist ab sofort in Version Beta 2 verfügbar. Die Software verspricht deutliche Besserungen gegenüber Version 9.2.

Browser: Firefox 2 schlägt IE 6

In Deutschland nutzen mittlerweile mehr Surfer Firefox 2 als den Internet Explorer 6. Das liegt allerdings nicht nur an den Zugewinnen des Open-Source-Browsers, sondern auch daran, dass der IE 6 Nutzer an seinen Nachfolger verliert. ...

Opera fixt Sicherheitslecks

Der alternative Browser ist ab sofort in Version 9.27 erhältlich. Die Norweger haben einige Sicherheits- und Stabilitätsbugs in der neuesten Ausgabe behoben.

Opera Mini wird benutzerfreundlicher

Opera hat eine erste Beta der nächsten Version seines Browsers für Java-Handys zum Download bereitgestellt, die praktische neue Funktionen mitbringt.

Opera besteht Acid3-Test

Die Opera-Entwickler haben ihrem Browser alles notwendige beigebracht, um den Acid3-Test zu bestehen. Eine Preview-Version wird man voraussichtlich in der nächsten Woche veröffentlichen.