IT-News Gesellschaft

Schäuble will Verfassungsschutz für die IT

Staatliche Einrichtungen sind per Gesetz hoheitlich geschützt. Nun soll auch die Informationstechnik (IT) als zentrale staatliche Infrastruktur per Grundgesetz abgesichert sein, wünschen sich unisono Innenminister und Bundesregierung.

iCrime: iPod macht kriminell

Alle Besitzer eines Apple iPods müssen jetzt sehr tapfer sein: Möglicherweise gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Anstieg gewalttätiger Verbrechen und den explodierenden Verkaufszahlen beim iPod.

Internet macht untreu

Pornographie und virtuelle Seitensprünge machen es den Deutschen nicht gerade leicht treu zu bleiben, so Studien.

Optiker warnen vor Arbeit am Computer

Augenärzte wie Brillenverkäufer erwarten, dass immer mehr Menschen eine Sehhilfe brauchen, da sie am PC arbeiten. Das dürfte Krankenkassen und Firmen belasten.

Mexico: Schusswaffen zu Computern!

In Anlehnung an den marxistischen Spruch “Schwerter zu Pflugscharen” bietet die mexikanische Polizei die moderne Abwandlung “Knarren zu PCs” an.

US-Gericht widerspricht Gesetz gegen Online-Pornographie

Ein Richter widersetzt sich im Namen der freien Meinungsäußerung einem Gesetz, das den Zugang zu Porno-Angeboten im Netz limitieren soll. Es könne von Ultrakonservativen so ausgelegt werden, dass sich das Internet “auf das Niveau von 6jähigen” senke.

Senioren-Handy bei Plus

Das “Großtastenhandy” mit Notruftaste und Hörgerät-Kompatibilität soll vor allem ältere Mitbürger trotz manches Handicaps zum Mobiltelefonieren bringen. Die “Sicherheit” kostet knapp 190 Euro.

Hunde spüren Video-Piraten auf

In Malaysia wurden zwei Labrador-Hunde dazu trainiert, Film-Piraten zu erschnüffeln: Die ersten Test verliefen viel versprechend.

Jagd per Computer empört Tierschützer

Tiere töten per Mausklick: Das war die Grundidee von John Lockwood, einem texanischen Unternehmer. Nicht nur Tierschützer sind über diese Art von Jagd empört.

Al-Kaida plante Internet-Anschlag

Ermittler der britischen Kriminalbehörde Scotland Yard haben in letzter Sekunde einen Terror-Anschlag auf das britische Internet verhindern können.

Angeblicher Mord auch der Tod eines Dateisystems?

In Kalifornien muss der prominente Linux-Programmierer Hans Reiser wegen Mordvorwürfen vor Gericht. Sie betreffen seine seit September verschwundene Frau. Die kalifornische Open-Source-Gemeinde streitet nun um die Nutzung des Dateisystems ReiserFS.

Astronomie-Software muss für New Mexico neu programmiert werden

Der US-Staat New Mexico will sich astronomisch vom Rest der Welt absetzen. Er will Pluto dessen vor sieben Monaten aberkannten Planetenstatus temporär zurückgeben. Programmierer von Software für Astronomen müssen einen Ausnahmestatus für New Mexico festlegen.

Intelligente Kleidung auf der Cebit

Urban Tool, ein auf Hightech-Kleidung spezialisiertes Unternehmen, wird seine futuristischen Kleidungsstücke auf der diesjährigen Cebit ausstellen.