IT-News Computex

MSI-ap1622-all-in-one

Computex 2013: MSI zeigt entspiegelte All-in-One-Touch-PCs

Mit mehreren “PCs im Bildschirm” für den Einsatz in verschiedenen Anwendungsbereichen präsentiert sich MSI auf der Messe in Taipeh. Ein Gaming-All-in-One-Rechner, der ultradünne “Adora24” für den Multimedia-Einsatz sowie spezielle Lösungen für vertikale Märkte erweitern das All-in-One-Angebot.

asus_memo-pad-hd7

Asus zeigt auf der Computex Tablets mit 7 und 10 Zoll

Das “MeMO Pad HD 7” kommt mit Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM, bis zu 16 GByte erweiterbarem Speicher und zwei Kameras. Auf seinem Display stellt es 1280 mal 800 Bildpunkte dar. Das “MeMO Pad FHD 10” arbeitet mit Intels Atom-Prozessor Z2560 und löst 1920 mal 1080 Pixel auf.

Firefox OS (Grafik: Mozilla)

Tablet mit Firefox OS: Mozilla und Foxconn stellen Pläne vor

Insgesamt arbeiten die beiden Firmen gemeinsam an fünf Geräten mit Firefox OS. Ein Tablet mit Firefox OS wurde auf der Computex bereits präsentiert. Ein Fernseher soll ebenfalls in Planung sein. In den Handel gebracht werden die Geräte von OEMs, die auf Foxconn als Fertiger zurückgreifen.

arm-logo

ARM stellt auf der Computex Anti-Piraterie-Chip Mali-V500 vor

Auf der Computex wird ARM den Mali-V500 vorstellen. Er kann den Download sowie das Betrachten von geschützten Video- und TV-Inhalten verhindern. Ebenfalls neu bei ARM sind zudem der Quad-Core-Chip Cortex-A12 für Mittelklasse-Smartphones und die GPU Mali-T622.

Computex: Shuttle baut Mini-PCs für Sandy Bridge

Auf der Elektronikmesse in Taipeh stellte der Barebone-Spezialist eine Serie von Kleinstgehäusen vor, die sich eignen, Systeme mit den Hochleistungs-Chipsätzen von Intel auf die Füße zu stellen.

AMD zeigt auf Windows-optimierte Tablet-Chips

Die Windows-optimierte Z-Serie seiner APUs soll AMD den Weg in den Tablet-Markt eröffnen. Heute zeigte der ewige Zweite im Chip-Rennen auf der Computex seine Pläne für eine ganze Reihe neuer Windows-freundlicher Exemplare seiner Fusion-Chips. Von CPUs für den professionellen Einsatz aber sprach das Unternehmen nicht.

Computex: Google ChromeOS kommt nicht auf Tablets

Das vorerst für Notebooks konzipierte Cloud-Betriebssystem sei zwar für verschiedene Geräteklassen vorgesehen, aber momentan sei man voll auf die Notebook-Anwendung fokussiert, erklärte Googles Chrome-Verantwortlicher Sundar Pichai auf einer Konferenz in Taipeh.

Computex 2011: Ubuntu für Tablets und Smartphones

In den nächsten zwölf Monaten sollen eine Reihe von Smartphones mit wachsenden Displays und flotten Prozessoren in jene Bereiche vorstoßen, die bislang den Mobilcomputern vorbehalten waren. Da werde es Zeit für ein Betriebssystem wie Ubuntu, meint die Open-Source-Firma Canonical.

Asus zeigt Gerät mit zwei Betriebssystemen

Ein wahres Feuerwerk von Neuheiten präsentiert Asus auf der Computex in Taipeh. Eine davon ist der Eee PC X101. Der Nutzer kann hier beim Hochfahren auswählen, ob er MeeGo oder Windows 7 startet.

Computex will erneut Besucher mit »Sweeties« locken

Die zweitgrößte Computermesse der Welt, die jetzt in Taipeh startete, traut sich etwas, das die CeBIT in Deutschland nie tun würde: Statt nur mit Technikfaszination will die Taipeh Computer Association die internationalen Einkäufer mit hübschen Damen locken. Die »Sweeties« sollen die Messe und die Technikschwerpunkte erklären.

Gigabyte kündigt Mobilrechner-Duett an

Ein reines Tablet-Modell und ein Bundle aus Mobilrechner, Tastatur und Docking-Station namens Booktop zog Gigabyte soeben auf der Computex 2011 aus dem Hut.

Asus plant ein Smarthone mit Tablet-Dock

Auf der Computex in Taipeh soll Asus sein neues Business-Spielzug zeigen: Die Technik steckt im Smartphone, mit einem Einschub in eine Tablet-Hülle verwandelt es sich in ein Pad.

Computex: Noch mehr 3D-PCs

Grafikchip-Produzent nVidia und zahlreiche Hersteller zeigten zur Messe in Taipei neue Rechner mit 3D-Grafikfunktionen.  Die meisten davon waren auf den Konsumenten zugeschnitten – Business-Anwendungen rund um die 3D-Technik entwickeln sich nur zögerlich.

Der ITespresso-Podcast

Tablet PCs waren eines der Haupt-Themen auf der Computex in Taiwan. Auch die ITespresso-Redakteure diskutieren über die Tablet PCs und weitere Trends der Woche.

Computex: MSI zeigt neue Netbooks, Notebooks und einen Tablet-Prototypen

MSI zeigt eine ganze Reihe Produkte, deren Namen meist »Wind« enthält. Nur eine Designstudie und damit tatsächlich noch viel Wind ist das Android-Pad »WindPad 110«. Die Windows7-Variante »WindPad 100« aber ist real. Das neue Netbook »Wind U 160« wiegt ein Kilogramm. Nur die Notebooks der MSI-X-Serie haben weniger Wind in Namen und Marketing – und sind eher da.

Computex 2010: CyberLink zeigt 3D-Anwendungen

Die Cyberlink Corp., durch Mediaplayer-Software für DVD- und blu-Ray-Filme bekannt, setzt voll auf 3D. Auf der Computex in Taipei zeigt der Hersteller nun die Vorabversionen seiner neuen Anwendungen.

Computex: Asus zeigt Eee Pad und Eee Tablet

Auf der Computex hat Asus einen Tablet-PC vorgestellt. Dieser wurde Eee Pad getauft. Beim ebenfalls neuen Eee Tablet handelt es sich dagegen um eine Mischung aus E-Book-Reader und Zeichentablett.

Asus zeigt Eee Pad und Eee Tablet

Alte Namen, neue Produktkategorien: Asus will auf der Computex wieder einmal Vorreiter sein. So ist das Touchpad mit einem Handgriff ein Notebook und der vermeintliche E-Book-Reader schnell als Mediaplayer aktiv.

Asus- Pressekonferenz im Vorfeld der Computex

Am Abend vor Begin der schnellstwachsenden Computermesse der Welt habe Asus bereits seine neuen Produkte Eee Pad, Eee Tablet und mehrere Gemeinschafts-Smartphones der Garmin-Asus-Reihe vorgestellt, vermeldet bereits die Asus-Presseagentur. Verfrüht.