IT-News Antivirus

G Data Logo (Bild: G Data)

G Data legt bei Updates seiner Antiviren-Suiten den Fokus auf Online-Banking

Neben erneuerten Scan-Engines und dem verbesserten Online-Banking-Schutz BankGuard wurde der G Data USB KeyBoard Guard zum Schutz vor Bad-USB-Angriffen in die Suiten integriert. In G Data Total Protection steht nun ein Browser Cleaner bereit. Ein Update-Manager soll in der Android-App durch UMTS- und LTE-Verbindungen entstehende Kosten vermeiden.

Opswat Metascan (Bild: Opswat)

Prosoft bietet Scan-Engine-Kombi Metascan nun auch in Deutschland an

Die Anti-Malware-Lösung Metascan von Opswat nutzt viele Virenscanner, um die jeweils schnellste Reaktion auf neue Bedrohungen zu ermöglichen. Metascan bettet dazu zwischen vier und 16 Antivirenprodukte auf API-Ebene in ein Programm ein. Mit der Lizenz dafür ist für Firmen auch die Nutzung aller Scan-Engines abgedeckt.

Hacker-Angriff (Bild Shutterstock)

Osteuropas Weg von der Malware-Brutstätte zum Eldorado für Security-Firmen

Aus den Ländern des ehemaligen Ostblocks kam lange Zeit viel und besonders gefährliche Malware. Allerdings ist inzwischen viel Know-how, das sich damals bei den Virenschreibern angesammelt hat, auf der Gegenseite angekommen: Firmen wie Kaspersky, Bitdefender und Eset haben nicht zuletzt damit den Markt für PC-Security erobert.

Teamviewer (Grafik: Teamviewer)

Teamviewer präsentiert Cloud-basierende Sicherheits-Abos für KMU

Das als “ITbrain Anti-Malware” vermarktete Angebot soll komplexe IT-Infrastruktur und kostspielige Server-Wartung ersetzen. Es soll sich auch von weniger versierten Anwendern über Teamviewers Management-Konsole bedienen lassen. Firmen können darüber unter anderem auch Umfang und Intervall der Malware-Scans festlegen. Der technische Unterbau setzt sich aus Heuristiken und einer signaturbasierenden Erkennung zusammen.

Comodo_Internet_Security_Pro8 (Bild: Comodo)

Comodo bringt Antiviren-Software erstmals als Kaufversion in den Handel

Bisher war Comodo Internet Security 8 nur als Gratis-Download verfügbar. Nun kommt der Malware- und Firewall-Schutz in der aktualisierten Pro-Version in den Handel. Wichtigste Neuerung ist die Containment-Technik, die dubiosen, unbekannten Anwendungen den Systemzugriff verwehrt. Bei Virenbefall zahlt Comodo unter gewissen Bedingungen bis zu 300 Euro.

Kaspersky Lab (Bild: Kaspersky)

Kaspersky Lab zeigt KMU Lösungswege für Security-Probleme auf

Anhand von prototypischen IT-Sicherheitsvorfällen und einer Studie zur aktuellen Bedrohungslage gibt das Unternehmen europäischen KMU Tipps zum Schutz ihrer Infrastruktur. Unter anderem verweist es auf seinen automatischen Exploit-Schutz und empfiehlt den Einsatz eines verschlüsselten Datencontainers. Zudem soll eine Datenchiffrierung immer mit einem vorherigen Backup einhergehen.

security-sicherheit (Bild: Shutterstock)

AV-Test: Selbstschutz bei Sicherheitssoftware nicht die Regel

Das Sicherheitsinstitut hat den Programmcode von insgesamt 32 Security-Suiten auf den Einsatz der Schutzmechanismen ASLR und DEP hin überprüft. Konkret wurden 32- und 64-Bit-Dateien aus 24 Consumer- sowie 8 Business-Suiten untersucht. Das Ergebnis: Nur insgesamt zwei Lösungen integrieren einen hundertprozentigen Selbstschutz.