Amazon startet neuen Computer-Restpostenverkauf

E-CommerceKomponentenMarketingMobileNotebookTabletWorkspaceZubehör

Tablets, Desktops, Windows-Notebooks, iMacs und andere Kostbarkeiten finden sich derzeit in der (günstigeren) Restposten-Liste des Onlineversenders.

Unter »Restposten/Computer« führt Amazon derzeit einig besonders günstige Tablets, Desktops und Notebooks – solange der Vorrat reicht.

So ist etwa das 7-Zoll-Android-Tablet Odys Space inklusive GPS und UMTS-Verbindung sowie 4-GBbyte Flash-Speicher für 169 Euro als Neugerät oder ab 150 Euro als Gebrauchtware zu haben.

Der Desktop-PC Eee-Box von Asus mit 2 GByte RAM, 250-GByte-Platte und Windows 7 kostet neu 387,99 Euro und das Asus-Notebook X5MSN-SX091V mit 15-Zoll-Display, CoreI7-Prozessor, 16 GByte RAM, 750-GByte großer Festplatte, Blu-ray und Windows 7 ist trotz der auch sonst sehr guten Ausstattung für unter 1000 Euro zu haben.

Achtung: Amazon ist bekannt dafür, Preise dynamisch an die Nachfrage anzupassen und eventuell zu höhen. Ein Abgleich mit Preisvergleichsdiensten ist also auf jeden Fall zu empfehlen.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen