CES: Trendnet zeigt WLAN-Router mit 1300 Mbps

MobileNetzwerkeWLAN

Der Nachfolger des 802.11n-Standards ist das noch nicht verabschiedete 802.11ac. Trendnet präsentiert zur Consumer Electronics Show die ersten Geräte mit dem superschnellen WLAN.

Eine neue Generation von WiFi-Router und Media-Funkbrücke demonstriert Trendnet auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Mit dem neuen WLAN-Standard 802.11ac ist eine Übertragungsrate von 6,8 Gbps zu erreichen.

Die ersten AC-Geräte von Trendnet kommen mit 886 Mbps oder 1,3 Gbps. Der Dualband-Router TEW-811DR und die Media-Funkbrücke TEW-800 MB (siehe Bild) sind die ersten Prototypen für den neuen Standard. Die MediaBridge soll bis zu vier Mediacenter-Geräte verbinden, etwa Internet-Fernseher, Medienplayer und jedes WLAN-fähige Geräte auch mit den etwas langsameren bisherigen Technologien.

Seit Kurzem sind erste technische Daten auf der Trendnet-Website veröffentlicht, Genaueres soll später folgen. Der Router soll etwas über 200 US-Dollars kosten, die MediaBridge ebenfalls um die 200. Als Lieferdatum gibt der Hersteller »spät im Jahr 2012« an.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen