Schnellere Dateitransfers mit Windows Server 2008

BetriebssystemCloudNetzwerkeServerWorkspace

Verbesserte Netzwerkfunktionen sorgen bei Microsofts neuem Server-Betriebssystem für deutlich schnellere Dateiübertragungen.

Ende Februar nächsten Jahres soll Windows Server 2008 auf den Markt kommen. Mit an Bord: ein überarbeiteter TCP/IP-Stack und Verbesserungen am SMB-Protokoll – nach Meinung von Produktmanager Ward Ralston zwei wichtige, aber häufig übersehene neue Features. Das würde auch ein Test der MSN Group zeigen: die übertrug nämlich zwischen zwei rechenzentren mehrere Gigabyte Daten unter Windows Server 2008 rund 45 Mal schneller als unter Windows Server 2003. (dd)

Lesen Sie auch :