Motorola übernimmt Software-Entwickler

FinanzmarktUnternehmenWorkspaceZubehör

Der US-Konzern gab den Kauf eines weiteren Software-Unternehmens bekannt.

Motorola kauft fast schon im Wochentakt Firmen auf. Gestern nun war die private Firma Vertasent an der Reihe. Sie entwickelt Software für Video-on-Demand-Anwendungen und ähnliche Content-Systeme.

Die finanziellen Details der Transaktion wurden nicht bekannt. Die Belegschaft von Vertasent soll erhalten bleiben . Das Unternehmen gehe vollständig in Motorolas Abteilung Connected Home Solutions über.

“Vertasent wird eine wichtige Rolle für unsere Technologie-Strategie spielen”, glaubt Motorola-Manager Dan Moloney. Das glaubt auch die Börse, die im gestrigen Abendhandel die Aktie des Konzerns zeitweise um satte 13 Prozent nach oben trieb. (rm)

Read also :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen