Toshiba für Chipsparte positiv gestimmt

Allgemein

Der größte japanische Chiphersteller rechnet mit einem langfristigen Margenwachstum und steigenden Gewinnen.

Chef der Toshiba-Chipsparte LSI, Masahi Muromachi, peilt für das Jahr 2010 eine operative Gewinnmarge von 10 Prozent an. Seine positive Sichtweise gehe auf die gesteigerte Produktion von Fernseh-Flachbildschirmen und digitalen Kameras zurück. Außerdem produziert LSI Prozessorchips für Sonys PlayStation 3. Die Sparte trägt 41 Prozent zum gesamten Chiperlös des Konzerns bei. (rm)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen