Mobile externe Platte zum Einschieben

Allgemein

INQ_HDeinschub.gifDer PC-Zubehörhersteller Sharkoon stellt mit dem Mobile X-Changer ein flexibles Gehäusesystem für externe 2,5-Zoll-Festplatten vor. So wird die HD quasi zum ZIP-Drive.

Die Harddisk diene als mobiler, externer Datenspeicher, könne aber dank einer 3,5 Zoll-Dockingstation auch im Floppy-Laufwerksschacht des Desktop-PC verschwinden. Der Festplattenrahmen, hochtrabend “Mobile X-Changer” genannt, wird nach dem Einbau der Quasi-Dockingstation mit nur einer Handbewegung ins System geschoben. So wird eine 100 GByte-Platte locker zum modernen Disketten-Ersatz. Da können selbst Silberscheiben nicht mithalten. Unterstützt wird ganz zeitgemäß die S-ATA-Schnittstelle (I und II) sowie USB 2.0 – damit der Datenverkehr zwischen Notebook und Desktop via Platte erfolgen kann. Das Gehäusesystem soll noch im September zu haben sein, und zwar für 39 Euro, ohne Platte, versteht sich. (rm)

Lesen Sie auch :