Amazon macht kaum noch Gewinn

CloudE-CommerceFinanzmarktMarketingServerUnternehmen

Beim führenden Buch-Onlinehändler schmolz der Gewinn im zweiten Quartal überraschend deutlich um 58 Prozent auf umgerechnet 17,6 Millionen Euro ab.

Der Umsatz des Amazon-Konzerns stieg dank zahlreicher Sonderaktionen gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent auf 2,14 Milliarden Dollar (1,71 Mrd. Euro). Das Unternehmen begründete die ungünstige Gewinnentwicklung mit höheren Technologie-Investitionen und der mittlerweile vollzogenen Trennung vom Spielzeug-Handelskonzerns Toys R Us (wir berichteten). Der Mini-Gewinn verschreckte die Börsianer, weshalb der Aktienkurs im Abendhandel zeitweise fast 10 Prozent einbrach. (rm)

Lesen Sie auch :