Financial Times baut Multimedia-Newsroom auf

CloudMarketingServerSoziale Netzwerke

Das altehrwürdige Finanzblatt vereint seine Online- und Printaktivitäten in einem Multimedia-Newsroom. Allerdings könnte das 50 Mitarbeiter überflüssig machen.

Die britische Wirtschaftszeitung Financial Times will durch eine enge Verknüpfung von Online, Print, Berichterstattung und Produktion einen hochintegrierten Multimedia-Newsrooms aufbauen, teilte das Verlagshaus Pearson mit.

Als Ergebnis werde es in Zukunft weniger Unterschiede bei den verschiedenen Ausgaben für Europa, Amerika und Asien geben, da die Redakteure Web- wie Printseiten von einer einzigen Plattform aus produzieren. Über den Personalabbau laufen schon Gespräche mit der National Union of Journalists. (rm)

Lesen Sie auch :