Aldi: Navigationssystem für 299 Euro

WorkspaceZubehör

Dank TMC-Empfänger verarbeitet das Navigationssystem Staumeldungen und kann bei Bedarf eine Ausweichroute berechnen.

Das von Aldi ab dem 26. Juni verkaufte Gerät ist mit einer Samsung-CPU (300 MHz) und 64 MByte Speicher ausgerüstet. Es besitzt ein 3,5-Zoll-Display sowie einen integrierten GPS- und TMC-Empfänger.

Das mitgelieferte Kartenmaterial umfasst Westeuropa und stammt von Navteq. Auf der beiliegenden 1-GByte-Speicherkarte sind die Karten von Deutschland vorinstalliert.

Neben der Navigation versteht sich das Gerät auch auf das Abspielen von MP3s. (dd)

Lesen Sie auch :