Archiv

microsoft-Sharepoint-2013 (Bild: Microsoft)

SharePoint Server: Nächste Version kommt doch erst 2016

Micosoft hat als neuen Release-Termin jetzt das zweite Quartal kommenden Jahres bekannt gegeben. Einen Grund hat das Unternehmen nicht genannt. Es scheint jedoch nicht an der Verschiebung des Starttermins von Windows Server 2016 zu liegen: SharePoint Server 2016 wird nämlich auch auf Windows Server 2012 R2 laufen.

google-handschrifteingabe-icon (Bild: Google)

Google stellt Handschriften-App für Android bereit

Die Eingabemethode kann in sämtlichen Apps – etwa für Mails oder Instant Messages – genutzt werden. Bereits erkannte Buchstaben verschwinden aus dem Eingabefeld. So sind auch längere, fortlaufende Eingaben möglich. “Google Handschrifterkennung” unterstützt insgesamt 82 Sprachen, darunter auch Deutsch.

Google Chrome (Bild: Google)

Neue Chrome-Version ermöglicht Erweiterung von Web-Benachrichtigungen

In Chrome 42 kommen neue APIs zum Einsatz, mit denen Webseiten selbst dann Benachrichtigungen an die Anwender senden, wenn die jeweilige Seite geschlossen ist. Die Nutzer müssen jedoch zunächst ihr Einverständnis geben, welches sie jederzeit widerrufen können. Wie angekündigt deaktiviert die neue Browserversion zudem NPAPI standardmäßig.

F-Secure Logo (Bild: F-Secure)

F-Secure präsentiert Unternehmensversion von Freedome

Mit Freedome for Business will der Sicherheitsanbieter in Firmen unternehmenseigene und BYOD-Mobilgeräte schützen. Der Cloud-basierende Dienst integriert drei aus Sicht von F-Secure entscheidende Schutzfunktionen für moderne Unternehmen: verschlüsselte Kommunikation, App- und Web-Sicherheit sowie Flottenmanagement für mobile Geräte.

GoToMeeting-Update 4-15

Onlinekonferenz-Tool GoToMeeting erhält neue Gruppenfunktionen

Das Web-Conferencing-Tool von Citrix online fügt Funktionen für mehr Personalisierung und die Vereinfachung von Meeting-Einladungen an. Zudem kann es jetzt zusätzliche Produktivitäts-Apps einbinden. Das Übergeben von einem Desktop-Gerät an das Smartphone ist jetzt ohne Unterbrechung der laufenden Sitzung möglich.

Office Lens (Bild: Microsoft)

Office Lens steht ab sofort für Android und iOS bereit

Die App erlaubt es Nutzern, Whiteboards, Visitenkarten und Dokumente zu scannen. Dabei optimiert Office Lens die Lesbarkeit und begradigt die Aufnahmen. Während die iOS-Version als Final vorliegt, befindet sich die App für Android noch in der Betaphase.