IT-News Software

windows-7-professional (Bild: Microsoft)

Ein 7-Stufen-Plan zur kontrollierten Migration auf Windows 10

Mit der Einführung von Windows as a Service hat Microsoft seine Wartung agiler aufgestellt. Halbjährlich kommen neue Features, Qualitäts- und Sicherheitsupdates sogar monatlich. Was zunächst gut klingt, bringt in der IT erheblichen Mehraufwand mit sich. Entsprechend zögerten Unternehmen die Migration auf die neueste Windows Version bis zuletzt hinaus. Jetzt aber tickt die Uhr.

Gmail wird 15 (Bild: Google)

Google spendiert Gmail zum Jubiläum neue Funktionen

Zum 15-jährigen Jubiläum spendiert Google seinem E-Maildienst Gmail neue Funktionen. Mit Smart Compose (Intelligentes Schreiben) sollen Nutzer E-Mails einfacher schreiben können, indem die im Hintergrund laufende KI bestimmte Formulierungen vorschlägt.

windows-7-professional (Bild: Microsoft)

Windows 7: Microsoft gibt Preise für Support-Verlängerung bekannt

Der Weiterbetrieb von Windows 7 nach Auslaufen des Extended Supports wird jährlich teurer. Die Kosten für die Extended Security Updates betragen bei Windows 7 Enterprise zwischen 25 Dollar und 100 Dollar. Extended Security Updates für Windows 7 Pro sind doppelt so teuer.

Google beschränkt Zugriff auf SMS bei bestimmten Android-Apps

Der Zugriff auf SMS und Anrufprotokolle soll nur noch bei Apps erlaubt werden, wenn er für ihren primären Einsatzzweck erforderlich ist. Entwickler von Apps müssen die fraglichen Berechtigungen entweder entfernen oder mit triftigen Gründen um eine Genehmigung zu ersuchen. m

Dropbox (Bild: Dropbox)

Dropbox: Paper und Smart Sync sollen Zusammenarbeit verbessern

Smart Sync integriert in der Cloud gespeicherte Dateien nahtlos in Windows und macOS. Sie erscheinen dort als Platzhalter im Datei Explorer sowie im Finder. Paper wiederum verlässt die Betaphase. Das Notizen-Tool unterstützt jetzt auch die Verwaltung von Dokumenten in Projekten.

Acronis True Image 2017 (Bild: Acronis)

Acronis stellt True Image 2017 New Generation mit Anti-Ransomware-Schutz vor

Acronis hat seine Backup-Software für Consumer mit neuen Funktionen und Technologien ausgestattet, um eine umfangreichere Data Protection sowie Schutz vor Ransomware und Datenmanipulation zu bieten. Die Premium Lizenz ist inklusive 1 TByte Acronis Cloud Storage bei einer Laufzeit von einem Jahr normalerweise ab 99,99 Euro erhältlich, im Rahmen der aktuellen Sonderaktion ab 79,99 Euro.

Avast - AVG

AVG stellt neueste Versionen seiner Sicherheits- und TuneUp-Suiten vor

Die Sicherheitslösungen AVG AntiVirus Free und AVG Internet Security bieten Echtzeitschutz vor Zero-Second-Gefahren durch den Dateiscanner CyberCapture. Sie sollen Nutzer beim Surfen im Internet wie auch deren E-Mail-Verkehr vor Gefahren wie Ransomware schützen und Hacker-Angriffen vorbeugen. AVG TuneUp kommt jetzt erstmals mit einem Software Updater-Tool, das automatisch nach Updates für häufig genutzte PC-Programme sucht und diese auch vollautomatisch installiert.

Teamviewer (Logo: Teamviewer)

Finale Version von TeamViewer 12 veröffentlicht

TeamViewer 12 kommt mit 15 neuen Funktionen. Zu den Highlights zählen die Mobile-to-Mobile-Fernsteuerung sowie -Screensharing über Plattformgrenzen hinweg. Die Übertragung von Dateien kann jetzt mit bis zu 20-facher Geschwindigkeit erfolgen.

Visual Studio Logo (Bild: Microsoft)

Microsoft veröffentlicht Testversion von Visual Studio 2017

Es handelt sich um einen fast fertigen Release Candidate. Er verbessert Werkzeuge wie Intellisense und das Code-Refactoring per Roslyn-Compiler. Neu ist auch ein modularer Installationsprozess. Die Final von Visual Studio 2017 soll Anfang kommenden Jahres erscheinen.

Microsoft-Firmenzentrale (Bild: MIcrosoft)

Microsoft tritt der Linux Foundation bei

Der Softwarekonzern ist ab sofort Platinum-Mitglied. Microsoft will so die Zusammenarbeit mit der Open-Source-Community intensivieren. Die Linux Foundation bezeichnet Microsoft als “begeisterten Unterstützer von Linux und Open Source”.

PC Sicherheits-Probleme (Bild: Shutterstock/Ollo)

Google legt Zahlen zum Markt für unerwünschte Software vor

Hinter Pay-per-install verbirgt sich ein Geschäftsmodell mit kostenloser Software, bei dem dafür bezahlt wird, dass ein Programm beim Download weitere mitbringt, etwa um die Suche umzuleiten oder Anzeigen einzuspielen. Bei seiner Analyse hat Google mit Wissenschaftlern der Universität New York und des International Computer Science Institute zusammengearbeitet.

Microsoft veröffentlicht 64-Bit-Version von Office für Mac

Es ist zunächst für Teilnehmer des Office-Insider-Testprogramms erhältlich, die für den “Fast Channel” optiert haben. Apple drängt Entwickler schon lange zur Umstellung auf 64-Bit-Anwendungen. Als Vorteile führt Microsoft einen größeren Adressraum, bessere Performance und neue innovative Features an.

Kyocera Document Solutions (Grafik: Kyocera)

Kyocera stellt Workflow Manager zur Prozessoptimierung in KMU vor

Kyocera Document Solutions stellt mit dem Kyocera Workflow Manager eine standardisierte und skalierbare Lösung zur Verfügung, über die sich geschäftskritische Dokumentenprozesse aus den Bereichen HR, Einkauf, Vertrieb und allgemeiner Verwaltung verbessern lassen sollen.

PC Sicherheits-Probleme (Bild: Shutterstock/Ollo)

Microsoft arbeitet an Tool zur Entfernung von Bloatware

Bloatware ist nicht nur lästig, sondern oft auch mit Sicherheitslücken behaftet. Eine saubere und einfache Neuinstallation soll jegliche vorinstallierte Software entfernen. Das Tool steht zunächst nur für Teilnehmer des Windows-Insider-Programms zur Verfügung.

Avira (Bild: Avira)

Avira stellt kostenloses Tool für Software-Updates vor

Der Software Updater Beta soll automatisch nach Updates installierter Programme suchen und dem Nutzer helfen, seine Software immer auf dem neuesten Stand zu halten. Dadurch lassen sich gefährliche Sicherheitslücken vermeiden lassen. Unterstützt werden derzeit etwa Adobe Flash Player und Java Runtime.

opera-vpn-ios (Screenshot: ZDNet)

Operas kostenloser VPN-Dienst ist nun auch für iOS erhältlich

Auch die App-Variante des schon für die Entwicklerversion des Desktop-Browsers verfügbaren VPN-Clients kommt ohne Datenlimit. Als virtuelle Standorte sind anfangs Deutschland, Kanada, die Niederlande, Singapur und die USA wählbar. Der Dienst enthält zudem einen Werbeblocker und einen Trackingschutz.

Medienverwaltung (Screenshot: Pixx.io)

Ratgeber: Medienverwaltung für Profis

Software zur Verwaltung von Multimedia-Dateien wie Fotos oder Videos ist nicht besonders glamourös, für Profi-Fotografen aber unverzichtbar. Auch Unternehmen, die viel mit Fotos arbeiten, kommen nicht ohne diese Programme aus. ITespresso zeigt, was die Programme können – und stellt die spannendsten Produkte vor.