Cortado Workplace 7 erhält ein Update. (Bild: Cortado)
von Andre Borbe 0

Dazu wird weder ein Kabel noch iTunes benötigt. Die Daten stehen anschließend auf dem Mobilgerät offline oder in der Cloud bereit. Zudem erhält die neue Version von Cortado Workplace eine überarbeitete Oberfläche. Die App ist ab sofort auch für das iPhone verfügbar.

Mehr

iphone-ios7
von Peter Marwan 0

Das “Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm” wurde zuvor schon in den USA, Großbritannien, Frankreich und Kanada angeboten. Damit können iPhone-Nutzer ihr altes Smartphone entweder online über den Apple Store verkaufen, oder sich den aktuellen Wert beim Kauf eines neuen Modells in einer Filiale anrechnen lassen.

Mehr

iphone-5s-case
von Peter Marwan 0

Mit einer von Miguel Alvarado entdeckten Abfolge von Gesten lässt sich die Abfrage des iCloud-Passworts umgehen. Dann kann ein Dieb das Konto löschen und die Ortung des entwendeten iPhones verhindern. Schutz vor dieser Schwachstelle bietet die Aktivierung des Sperrbildschirms.

Mehr

iPhone 5c
von Peter Marwan 3

Bisher waren nur Modelle mit 16 und 32 GByte erhältlich. Seit heute verkauft O2 das mit weniger Speicher ausgestattete Smartphone. In Deutschland kostet es beim Provider 509 Euro, wobei bei einer Anzahlung von 149 Euro monatlich je Tarif zwischen 27,99 und 40,99 Euro fällig werden. Im Apple Store ist es

Mehr

ios7-logo
von Rainer Schneider 0

Die aktuelle Version verbessert auch den Fingerabdruckscanner Touch ID sowie den Sprachassistenten Siri. Allein 19 Anfälligkeiten stammen aus der Browserengine WebKit. Über eine weitere Schwachstelle ist Apple bereits seit mindestens März 2013 informiert.

Mehr

skunkit-App

Skunkit ist ein Messaging-Programm, das die Privatsphäre des Benutzers schätzt und schützt. Es steht jetzt in Version 2.0.0 zum Download bereit. Neben der neuen Ende-zu-Ende Verschlüsselung mit der skunkit alle Nachrichten und Bilder verschlüsselt, wurde die komplette Server-Architektur und die iPhone-App überarbeitet.

Mehr

CarPlay in einem Modell der neuesten C-Klasse
von Peter Marwan 0

In einem Modell der neuen C-Klasse hat der Autohersteller CarPlay eingebaut. Die Apple-Technik erlaubt es, über das Bordsystem die Funktionen des Telefons zu nutzen. Mit Android-Telefonen hat Mercedes Benz ähnliche Pläne. CarPlay wird außerdem in ersten Modellen von Ferrari und Volvo unterstützt.

Mehr

Telefónica-Experte Jaime Sanchez hat auf eine weitere Sicherheitslücke in Snapchat hingewiesen.
von Peter Marwan 0

Die zur Nutzeridentifikation verwendeten Tokens lassen sich offenbar beliebig oft verwenden. Hacker können so innerhalb von Sekunden Tausende Nachrichten an einen Empfänger schicken. Während iPhones als Folge abstürzen, werden Android-Geräte dem Telefónica-Experten Jaime Sanchez angeblich nur langsamer.

Mehr

apple-logo-800
von Rainer Schneider 0

Hierzu sollen drei bis vier Sensoren in der Display-Umrahmung Platz finden. Versehentliche Berührungen können damit einfacher identifiziert und von gewollten Eingaben unterschieden werden. Auch zwischen Ein-Finger-Eingaben und Multitouch-Gesten könnte das Mobilgerät dann leichter unterscheiden.

Mehr

SecurePIM
von Manfred Kohlen 0

Das Paket für iPhone und iPad greift auf Firmen-E-Mail, Kontake, Kalender und Dokumente zu. Je nach Nutzergruppe lassen sich unterschiedliche Sicherheitsmechanismen anwenden. Über PKI-Infrastrukturen ist sicherer Zugriff auf Netzanwendungen wie Exchange Server oder Sharepoint möglich.

Mehr