ios_8_logo
von Rainer Schneider 0

Es soll die mit der Einführung von iOS 8.0.1 aufgetretenen Probleme mit der Mobilfunkverbindung und Touch ID korrigieren. Apple zufolge waren davon weltweit rund 40.000 Anwender betroffen. Laut iPhone-6-Besitzern aus Australien behebt allerdings auch das Update iOS 8.0.2 nicht alle Fehler von iOS 8.0.1.

Mehr

iOS 8 Logo
von Peter Marwan 0

Betroffen sind vor allem Besitzer von iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Deren Geräte können oft keine Verbindung mehr mit dem Mobilfunknetz herstellen. Offenbar macht iOS 8.0.1 zudem auch den Fingerabdruckscanner Touch ID unbrauchbar.

Mehr

iOS 8 Logo
von Andre Borbe 0

Auch mit dem WLAN gibt es unter iOS 8 Probleme. Nutzer berichten von Verbindungsabbrüchen sowie auffällig geringen Übertragungsraten. Die Akkulaufzeit beträgt nach dem Update auf Apples jüngstes Mobilbetriebssystem nur noch wenige Stunden. Zudem sollen Apps häufiger abstürzen als noch unter iOS 7.

Mehr

iFixit hat das iPhone 6 Plus vollständig zerlegt (Bild: iFixit).
von Peter Marwan 0

Der Reparaturdienst stuft die Reparierbarkeit der Apple-Smartphones auf der zehnstufigen Skale mit sieben ein. Wie die Demontage zeigt, ist das iPhone 6 mit einem Akku mit einer Kapazität von 1810 mAh-ausgestattet. Im iPhone 6 Plus ist daggen ein Akku mit einer Kapazität von 2915 verbaut. Das LTE-Modul stammt von Qualcomm,

Mehr

iOS 8 Logo
von Peter Marwan 0

Das Update steht für iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5C, iPhone 5S, zahlreiche iPad-Modelle sowie den iPod Touch der fünften Generation bereit. Apple verbessert damit einige Apps und führt den Dienst iCloud Drive ein. Einige der mit iOS 8 geschlossen Sicherheitslücken erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode mit Root-Rechten.

Mehr

iphone 5s
von Andre Borbe 0

Auf der Präsentation des iPhone 6 hat Apple auch angekündigt, dass das iPhone 5C künftig ab 399 Euro verfügbar ist und das iPhone 5S ab 599 Euro. Jedoch stehen wie in der Vergangenheit nicht mehr alle Speichervarianten zur Auswahl: Neben dem iPhone 5 wurde auch der iPod Classic ausgemustert.

Mehr

Apple Einladung iPhone 2014
von Andre Borbe 1

Um 10 Uhr Ortszeit startet die Übertragung aus Cupertino. In Deutschland entspricht das 19 Uhr. Nutzer können den Livestream nur auf OS-X- und iOS-Geräten empfangen. Aller Voraussicht nach stellt Apple das iPhoen 6 sowie eine Smartwatch vor.

Mehr

apple-zentrale-logo
von Andre Borbe 0

In Zukunft sollen Nutzer beim Wechseln des Passworts und der Synchronisierung neuer Geräte eine Warnmail sowie Push-Benachrichtigungen mit Reaktionsmöglichkeit erhalten. Die iCloud-Technik war nicht Schuld am Diebstahl von Prominenten-Bildern nicht, so CEO Tim Cook.

Mehr

Apple-iCloud
von Rainer Schneider 1

Das berichtet Wired. Die praktisch für jeden zugängliche Forensik-Software erfreut sich großer Popularität in einem einschlägigen Hackerforum. Sie kann ein iPhone emulieren und ein iCloud-Backup komplett herunterladen. Benutzername und Passwort müssen jedoch bekannt sein – die von Apple empfohlene Zwei-Faktor-Authentifizierung schützt nicht vor Hacks mit dem Tool.

Mehr

apple-zentrale-logo
von Andre Borbe 0

Sie richteten sich vor allem gegen Benutzernamen, Passwörter und Sicherheitsabfragen. Ein Ausnutzen einer Schwachstelle in iCloud schließt Apple nach bisherigen Ermittlungen aus. In einschlägigen Hackerkreisen sind die Daten in iCloud-Backups äußerst begehrt.

Mehr