Cortado Corporate Server 8 kommt mit Support für alle iOS-9-Policies

IT-ManagementIT-Projekte
Cortado Corporate Server 8 (Grafik: Cortado)

Die Software der Berliner Firma Cortado bietet neben Geräteverwaltung auch Funktionen für Mobile Application Management und sichere Dateifreigabe. Eine kostenlose Testversion von Cortado Corporate Server 8 steht jetzt zum Download bereit. Mit ihr unterstützt Cortado erstmals auch Android for Work.

Die Berliner Firma Cortado hat ihre Enterprise-Mobility-Lösung auf Version 8 aktualisiert. Mit Cortado Corporate Server 8 kommt unter anderem verbesserte Unterstützung für iOS-Geräte. So gehören nun etwa auch sämtliche iOS-9-Policies zum Leistungsumfang. Über das klassische Mobile Device Management hinaus bietet die EMM-Lösung auch Funktionen für das Mobile Application Management und die sichere Dateifreigabe.

Cortado Corporate Server 8 (Grafik: Cortado)

Erstmals umfasst sie in Version 8 nun zudem auch Unterstützung für Android for Work. Damit ist es Unternehmen möglich, neuere Android-Smartphones sicher in ihre IT-Strukturen einzubinden. Außerdem steht die integrierte Drucktechnologie nun auch Android-Nutzern zur Verfügung.

Die beim Anwenderunternehmen installierte Cortado-Software integriert sich in Active Directory. Damit wird die Verwaltung von mobilen Geräten hinsichtlich Rechtemanagement, Drucken und Dateifreigabe einfach und vor allem auf vertrauter Basis gestaltet. Die Einbindung von Android-Geräten in Corporate Server 8 können Nutzer in wenigen Schritten selbst vornehmen. Für Geräte mit iOS kann dieser Vorgang sogar automatisiert ablaufen.

Cortado Corporate Server 8 wird durch die auf den jeweiligen Mobilgeräten installierte Cortado-App ergänzt. Sie liegt als native Anwendung für Android, iOS udn BlackBerry sowie als HTML5-Version für PC, Mac und jedes andere webfähige Gerät vor. Dadurch können Mitarbeiter aus der Ferne auf die für sie freigegebenen Systeme und Ressourcen im Unternehmensnetzwerk zugreifen, etwa Netzlaufwerke, E-Mail-Systeme und Datenbanken ebenso wie Netzwerkdrucker und Faxsysteme. Auch der Zugriff auf SharePoint-Verzeichnisse ist möglich.

Interessenten können Cortado Corporate Server 8 30 Tage kostenlos testen. Eine Feature-Matrix informiert über die je nach Plattform verfügbaren Funktionen. Über den Leistungsumfang bei der Nutzung von Android for Work informiert das Unternehmen zudem im Rahmen eines Webinars am 15. März.

[mit Material von Kai Schmerer, ZDNet.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen