IT-News RIM

Kodak wirft Apple und RiM Patentverletzung vor

Apple und RiM sollen in iPhone und Blackberry von Kodak geschützte Technik verwenden, weshalb sich der Kamerahersteller bei der us-amerikanischen  International Trade Commission beschwert hat.

Megatrend: Smartphones für Manager

Hightech-Handys mit Touchscreen gehören inzwischen schon zur Standardausrüstung vieler Manager. Doch der Mobilfunk-Markt entwickelt sich rasant weiter und bringt im Wochenrhythmus immer neue Modelle in den Handel. Das eWEEK-Feature zeigt die wichigsten Trends auf und nennt die besten Mobiltelefone.

BlackBerry öffnet sein App-Labor

Wer eine kleine Smartphone-Business-Anwendung für die RIM-Smartphones plant bzw. schon in Arbeit hat, darf nun auf der Plattform seine Frühversionen und Betas testen lassen. Kostenlos.

RIM bringt Webkit-Browser für Blackberrys

Der Kanadische Smartphone-Hersteller möchte seine Blackberry-Handys verbessern und hat sich entschieden in künftigen Geräten einen auf Webkit basierenden Browser einzubauen.

RIM kauft Mobilbrowser-Firma Torch Mobile

Der Produzent von Smartphone-Browser Iris ist eher bekannt für seinen »Webkit«-Code dazu, der über die OpenSource-Community ausgiebig für andere Projekte genutzt wird.

Mehr Smartphones, weniger Handys

Der Absatz von Smartphones steigt, obwohl der Gesamtmarkt rückläufig ist. Vor allem Geräte mit Touchscreen sind der Renner. Das ist das Ergebnis einer Marktanalyse von Gartner.

RiM startet App Store für Blackberrys

Research in Motion eifert Apple nach und hat für seine Smartphones einen App World getauften Online-Shop eröffnet, über den sich unzählige neue Anwendungen beziehen lassen.

Blackberry wird sicherer

Research in Motion übernimmt Certicom. Damit stärkt der Blackberry-Hersteller sein Sicherheits-Know-how.

TeamXchange unterstützt Blackberry

Der neue Blackberry-Connector von Vipcom ermöglicht die Synchronisation von Terminen, Adressen und Notizen mit dem Groupware-Client TeamXchange.

Blackberry bringt Touchscreen-Modell

Die Blackberrys von RIM konnten bisher stets nur mit Tasten bedient werden. Nun bricht der Hersteller mit dieser Tradition: Unter dem Namen Blackberry 9530 Storm bringt RIM ein Modell mit berührungsempfindlichem Display auf den Markt.