IT-News Recht

CCC deckt Sicherheitslücken im Bundestrojaner auf

Der Chaos Computer Club hat die staatliche Spionagesoftware eingehend untersucht und gravierende Sicherheitsmängel entdeckt: unverschlüsselte Datenübertragung, fehlende Authentifizierung und Datenübertragung in die USA landeten auf der Mängelliste.

ULD hält Drohung gegen Website-Betreiber wegen Like-Button aufrecht

Man befinde sich zwar im Dialog mit Facebook, erklärte Thilo Weichert, Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz in Schleswig-Holstein (ULD), doch davon lasse man sich nicht an der Durchsetzung des Datenschutzes hindern und werde Verfahren gegen Website-Betreiber einleiten, die Like-Buttons einsetzen.

Apple einigt sich mit Nokia – Börsenaufsicht verlangt Details

Einen zwei Jahr andauernden Patentstreit zwischen Apple und Nokia gewann das finnische Unternehmen. Die Kontrahenten einigten sich schließlich außergerichtlich – Nokia erhält eine Einmalzahlung vom kalifornischen Hersteller. Die SEC will nun Details und Summen von Apple wissen.

Samsung geht gegen Apple in die Offensive

Nachdem Samsung zuletzt einige Niederlagen einstecken musste, rüstet man zum Gegenschlag gegen Apple. Man klagt wegen Patentverletzung und will in Südkorea ein Verkaufsverbot für das iPhone 5 errreichen, sobald es auf den Markt kommt.

Datenklau bei Oracle: SAP muss 20 Millionen Dollar zahlen

Zumindest den Streit mit der US-Justiz kann der deutsche Software-Anbieter SAP durch die Zahlung von 20 Millionen Dollar beilegen. Offen bleibt weiter, wie hoch die Zahlung an Oracle ausfallen wird, das für den Datenklau durch die SAP-Tochter TomorrowNow eine Milliardensumme fordert.

Larry Ellison und Larry Page müssen verhandeln

Noch vor einem offiziellen Rechtsstreit sollen Oracle und Google zu einer außergerichtlichen Einigung kommen, bestimmten die Richter und um den Java-Android-Prozess. Beide Firmen sollen ihre Geschäftsführer antreten lassen.

Verkaufsverbot für Galaxy Tab 10.1 bleibt vorerst bestehen

Erst am 9. September will das Landgericht Düsseldorf über das Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 entscheiden. Bis dahin bleibt die von Apple erwirkte Verfügung inkraft, die dem Konkurrenten den Vertrieb seines Tablets in Deutschland untersagt.