IT-News Enterprise

Bechtle erhöht Umsatz 2016 auf über 3 Milliarden Euro

Er liegt damit 9,3 Prozent über dem des Vorjahres. Beim EBT legt das Unternehmen um 12,1 Prozent auf 145,1 Millionen Euro zu. Das Wachstum ist wieder einmal vor allem auf das Segment IT-Systemhaus & Managed Services zurückzuführen.

Oracles Cloud-Geschäft kommt in Fahrt

Ein etwas besseres Ergebnis als erwartet legt Oracle im dritten Geschäftsquartal vor. Die Produktstrategie scheint aufzugehen. Bis Oracle aber etablierte Konkurrenten wie AWS oder Salesforce überholen kann, wie es bei der Vorstellung der Quartalszahlen angekündigt hat, werden wohl noch einige Quartale ins Land ziehen.

Dell Logo (Bild: Dell)

Dell Fluid Cache for San soll Anwendungsperformance beschleunigen

Die Storagelösung kombiniert Caching-Software mit PCI-Express-SSDs und ermöglicht damit einen schnelleren Zugriff auf häufig benötigte Daten. Die neue Version der Software Storage Center erlaubt dagegen etwa den Einsatz selbstverschlüsselnder Festplatten.

HP_Officejet_Enterprise_X585_1_800

HP präsentiert Tintenstrahldrucker für den Enterprise-Bereich

Mit Hilfe der Druckermodellreihe X555 sowie der Multifunktionsgeräteserie MFP X585 will der Hersteller noch stärker in das von Laserdruckern dominierte Büroumfeld vordringen. Dort sollen die Tintenstrahler als Arbeitsgruppendrucker drei bis 15 Mitarbeiter parallel bedienen können.

Huawei: der nächste IT-Gigant?

Mit schicken Smartphones und Publicity-Aktionen versucht der chinesische Konzern Huawei aus der Ecke des stillen IT-Dienstleisters herauszukommen. Doch was steckt hinter dem Unternehmen, das IT-Giganten wie IBM oder HP mächtig Konkurrenz machen will? ITespresso hat nachgeschaut.

Red Hat: JBoss-Upgrade für intelligentere Geschäftsentscheidungen

Die neue Version der JBoss Enterprise Services kommt sicher nicht mehr schnell genug, um noch Banken und Finanzbranche zu retten. Aber immerhin sollen Firmenkunden von Red Hat damit die Chance erhalten, in der Wirtschaftskrise besser zu agieren – sogar mit automatischen Entscheidungsroutinen auf Basis von Geschäftsregeln.

Alcatel-Lucent bietet Business-Unit meistbietend an

Alcatel-Lucent hat bestätigt, dass die Sparte Telekommunikations-Ausrüstung, die große Abnehmer versorgt, tatsächlich zum Verkauf steht. Es würden sogar schon Gespräche mit Interessenten geführt.