IT-News DVD

Glas-Disc von Syylex (Bild: Syylex)

Syylex bekommt Innovationspreis für Glas-Disc zur Langzeitarchiveriung

Das Unternehmen aus Villingen-Schwenningen wurde beim Innovationswettbewerb Baden-Württemberg mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Den mit 7500 Euro dotierten Preis bekommt es für seine Disc aus Spezialglas im DVD-ROM-Format, auf der sich 4,7 GByte quasi für immer speichen lassen.

Software bringt DVD- und Blu-ray-Filme auf den Rechner

Mit dem Programm “Mein Filmkopierer 10” sind Sicherungskopien der Scheiben schnell erstellt. Die Filme lassen sich aber auch zum Betrachten auf Notebook, Smartphone oder Tablet anpassen und im Format konvertieren.

Versionssprung: Open-Source-DVD 30 ist erhältlich

Die Sammlung zahlreicher nützlicher Open-Source-Programme bringt viel Leistung für wenig Geld. Der Hersteller begründet sein schnelles Voranschreiten von Version 26 auf 30 durch eine völlig neue Aufmachung.

Kostenloser Download: OpenSource-DVD 26

Das ISO-Image für die DVD mit über 600 OpenSource-Produkten, darunter (später entpackt) über 12 GByte-Business-Anwendungen, steht ab sofort zum Download bereit.

Freier Download: Neue OpenSource-DVD 23.0

Die ISO-Datei, aus der die aktuelle OpenSource-DVD erzeugt wird, steht zum kostenlosen Download bereit. Sie enthält neue Programme wie Firefox 4 und LibreOffice 3.3.2, insgesamt sind 459 Programme enthalten.

Blu-ray-Absatz vervierfacht sich

Im vergangenen Jahr legte der Blu-ray-Absatz in Deutschland um stattliche 274 Prozent zu. Am Gesamtumsatz mit so genannten Bildtonträgern machten die blauen Scheiben damit zwar nur 9 Prozent aus, doch schon für dieses Jahr rechnet man mit einem Umsatzanteil zwischen 20 und 25 Prozent.

Toshiba setzt auf DVD

Die konventionelle DVD kann mit technischen Tricks zur Konkurrenz für Blu-Ray werden.

DVD mit Selbstzerstörungsmechanismus

Inspiriert von Mission Impossible soll die Einmal-DVD sich innerhalb von 48 Stunden selbst zerstören. Das Konzept scheint vielversprechend. In München wurde nun ein Pilotprojekt gestartet.

Lightscribe-DVD-Rohlinge nun in diversen Farben

Brennen statt Kleben oder Bedrucken: Seit vier Jahren sind Lightscribe-Rohlinge zum Beschriften per Laufwerkslaser nur in der Farbe Gold erhältlich. Nun bringt Verbatim in den USA erstmals Lightscribe-DVD-Medien in anderen Farben auf den Markt.