IT-News Dragon Naturally Speaking

Dagon NaturallySpeaking 13

Nuance verbessert Spracheingabe mit NaturallySpeaking 13

Die Diktier-Software mit der lernfähigen Spracheingabe wandelt das gesprochene Wort ins geschriebene. Version 13 bietet neue Funktionen zum Erstellen von Dokumenten, Versenden von E-Mails und Surfen im Internet. Sie soll schnellere, pr ...

Spracherkennungs-Pioniere verklagen gierige Investmentbanker

Die Linguisten Janet und Jim Baker gründeten einst Dragon Systems. Deren Technik steckt nun auch in Apples Siri, behaupten die Bakers, und beim Verkauf von Dragon an Lernout&Hauspie (inzwischen gehört die Software "Dragon Naturally ...

Sony: Extraschlankes Diktiergerät

Ein besonders kompaktes Diktiergerät mit Stereomikrofon bringt Sony auf den Markt. Das ICD-TX50 lässt sich auch mit der Spracherkennung Dragon Naturally Speaking kombinieren.

Nuance kauft Spracherkennungsanbieter Vlingo

Der Anbieter des bekannten Spracherkennungssystems Dragon Naturally Speaking übernimmt den Sprachspezialisten Vlingo, der Spracherkennung mit semantischen Funktionen untermauert und »Sprachverständnis« für Smartphones, Tablets, Autos u ...

Test: Diktieren mit Sony ICD-SX712

Sonys mobiler PCM-Recorder sieht nicht nur schick aus, dank ausgeklügelter Mikrofontechnik liefert er auch gute Aufnahmequalität. Aber ist er gut genug, um in Kombination mit dem Spracherkennungsprogramm Dragon Naturally Speaking Dikta ...

Dragon NaturallySpeaking

Dragon Naturally Speaking 11 im Test

Die neue Version der Spracherkennung von Nuance kann die Erkennungsrate gegenüber der Vorgängerversion nur leicht verbessern. Auch die Bedienung ist nicht besser geworden. Dennoch lohnt sich das Programm. Wer viel schreibt, aber schlec ...

iPhone als Diktiergerät

Spracherkennungsspezialist Nuance bietet eine mobile Version der Diktiersoftware Dragon jetzt auch für das iPhone an. Damit kann der User beispielsweise E-Mails oder SMS diktieren. Für einen begrenzten Zeitraum ist die Software kost ...

Spracherkennung von Amts wegen

Nuance-Geschäftsführer Michael-Maria Bommer beschreibt den Einsatz von Spracherkennung in Behörden. Eine Fallstudie aus Neukölln.

»Der Bildungsmarkt ist besonders wichtig«

Nuance-Geschäftsführer Michael-Maria Bommer im eWeek-Interview über die Spracherkennung Dragon Naturally Speaking und wie Unternehmen von der Software profitieren können.