IT-News CRM

Zoho (Grafik: Zoho Corp.)

Cloud-CRM-Anbieter Zoho nimmt Europa ins Visier

Das US-Unternehmen bietet seine Dienste nun aus Rechenzentren in Amsterdam und Dublin an. Gleichzeitig stellt es eine aktualisierte Version von Zoho CRM vor. Auffäligste Neuerung dabei ist die sogennante SalesInbox, die CRM und Mail-System in einer neuen Art und Weise verbindet.

Microsoft Dynamics CRM (Bild: Microsoft)

Microsoft macht Einzelheiten der Roadmap für Dynamics CRM bekannt

Eine eigens dafür eingerichtete Website führt Funktionen auf, die neu, in der Preview-Phase und in der Entwicklung sind respektive verschoben oder vorab eingeführt wurden. Das “Spring”-Updates für Dynamics CRM 2016 Online, Dynamics Marketing 2016 und Social Engagement 2016 ist nun für Anfang April zu erwarten.

Die Cloud und der deutsche Mittelstand

Der Hype ist lange vorbei, die Diskussion nicht. Obwohl Cloud Computing bei Unternehmen zum Geschäftsalltag gehört, sind Experten noch skeptisch. Einige behaupten sogar, kleinere Firmen hätten ihre Verantwortung bei der Cloud-Nutzung noch nicht verstanden. ITespresso.de hat dazu Salesforce-Manager Harald Esch befragt.

Salesforce Logo neu (Grafik: Salesforce)

Salesforce Ventures reserviert 100 Millionen Dollar für Start-ups in Europa

Der weltweit agierende Investitionszweig von Salesforce.com konzentriert sich auf Anbieter von Enterprise-Lösungen mit Komponenten aus Cloud, Mobile und Social. Salesforce-Ventures-Chef John Somorjai zufolge ist der europäische Markt einer der am schnellsten wachsenden Märkte für Cloud-basierende Dienste.

CRM für KMU: “Die Schnellen fressen die Langsamen”

Salesforce will auch kleine Unternehmen in Deutschland von seinen Cloud-Lösungen überzeugen. ITespresso sprach mit Salesforce-Manager Harald Esch über das Produkt-Portfolio des Unternehmens und worin seiner Ansicht nach die besonderen Vorteile für kleine und sehr kleine Unternehmen liegen.

Microsoft übernimmt Field One (Grafik: FieldOne)

Microsoft übernimmt cloud-basierendes Außendienst-Tool FieldOne

Der Konzern will damit sein DynamicsCRM-Angebot um eine zusätzliche Komponente erweitern. Beide Firmen können bereits jetzt auf gemeinsame Kunden verweisen. Das Unternehmen aus New Jersey hat sein Angebot auch schon mit Office 365 und SharePoint integriert. FieldOne ist allerdings bislang nur in den USA vertreten.

Salesforce: Cloud-Riese baut Präsenz in Deutschland aus

Salesforce will seine Präsenz in Deutschland ausbauen. Mit einem bombastischen Event in München feiert das Unternehmen seine Cloud-basierenden CRM-Lösungen und kündigt ein Rechenzentrum in Deutschland an. Auch KMU sollen nun stärker als Kunden gewonnen werden.

Zuora Logo (Bild: Zuora)

Subskriptions-Spezialist Zuora übernimmt Analytics-Anbieter Frontleaf

Auf der Zuora-Anwenderkonferenz wurde bereits die aus der Übernahme hervorgegangene Anwendung Z-Insights präsentiert. Mit ihr erhalten Firmen mehr Einblick in das Verhalten ihrer Abonnenten. Das soll ihnen helfen, Geschäftsmodelle an deren Erwartungen und Bedürfnisse anzupassen.

Monster Logo (Bild: Monster)

Monster ermöglicht bei Talent CRM internationale Kandidatensuche

Die Stellenbörse Monster hat ihr im Herbst vergangenen Jahres eingeführtes Mitarbeitersuchwerkzeug Monster Talent CRM erweitert. Es ermöglicht nun auch die länderübergreifende Suche nach Kandidaten. Der Einstiegspreis liegt bei 50 Euro für 100 an Stellensuchende versendbare E-Mails.

CRM (Bild: Shutterstock)

Filemaker bietet kostenloses Einstiegspaket für CRM an

Es deckt zentrale Aufgaben der Kundenverwaltung in KMU ab. Laut Filemaker kann sie sowohl auf iPad, Windows-Rechnern, solchen mit Mac OS und via Browser sofort verwendet werden. Das CRM-Paket selbst ist zwar kostenlos, setzt aber eine installierte Version von Filemaker Pro 13 voraus.

Esker Order & Issue Management (Bild: Esker.de)

Esker automatisiert den Umgang mit Kundenbeschwerden

Mit einem Portal startet das auf Dokumentenprozesse spezialisierte Unternehmen eine SaaS-Lösung, mit der Mitarbeiter Beanstandungen der Kunden verarbeiten können. Die Erweiterung seines Auftragsmanagements hilft, mit falschen Rechnungen, Fehllieferungen und anderen Problematiken effektiver umzugehen als bei rein manueller Abwicklung.

Angebotserstellung /Shutterstock/Marta Paniti)

Akioma integriert Angebotsmanagement in ERP- und CRM-Systeme

Der Cloud-Service des Freiburger Unternehmens soll komplexe Prozesse vereinfachen und es leichter machen, schnell Angebote für Kunden zu erstellen. Der Hersteller spricht von 50 bis 80 Prozent Zeitersparnis bei ersten Anwendern. Schnittstellen zu Systemen wie SAP oder Microsoft Dynamics NAV helfen bei der späteren Abwicklung der Aufträge.

Weclapp: Komplettlösung für CRM, ERP und Finanzen

Mit Cloud-Software können Unternehmen auch komplexe Aufgaben wie CRM oder ERP ohne Installation umfangreicher Software-Suiten bewältigen. Der Marburger Anbieter Weclapp bietet eine Komplettlösung, die einfache Bedienung und großen Leistungsumfang miteinander verbinden will. ITespresso hat sich die Cloud-Software angesehen.

Centralstation-CRM-Projektliste (Bild: 423he)

42he hat CentralstationCRM überarbeitet

Der gehostete Kundenservice-Dienst erhält ein Software-Update, mehr Funktionen, übersichtlichere Optik und schnelleren Code. Er richtet sich in erster Linie an kleine Firmen, Selbständige und Teams mit bis zu 30 Nutzern.

Wice CRM 2015 (Bild: Wice GmbH)

Wice CRM 2015 integriert Outlook-Daten und erweitert Forecast-Funktionen

Die Hamburger Firma hat ihre Cloud-Lösung zum Kundenmanagement aktualisiert. Der Online-Version des Produkts, das auch als On-Premise-Variante angeboten wird, hat der Hersteller eine neue Benutzeroberfläche spendiert. Anwender sollen nun sofort sehen, in welcher Phase des Verkaufsprozesses sie sich befinden.

security-sicherheit (Bild: Shutterstock)

Schwachstelle in Microsoft Dynamics CRM gefunden

Betroffen ist Dynamics CRM 2013 SP1. Bei der Anfälligkeit handelt es sich um eine Cross-Site-Scripting-Lücke. Das von ihr ausgehende Risiko stuft das Sicherheitsunternehmen High-Tech Bridge, dass sie entdeckt hat, aufgrund der Komplexität eines möglichen Angriffs allerdings als gering ein. Microsoft sieht bislang offenbar auch keinen Patch für die Lücke vor.

Cobra-Eventmanager (Bild: Cobra)

CRM-Spezialist Cobra ergänzt Angebot um einen Eventmanager

Das Unternehmen aus Konstanz bringt eine Software heraus, die sich um die Planung und Durchführung von Events kümmert. In Verknüpfung mit Cobras CRM-Angebot lassen sich persönliche Einladungen und Zu- oder Absagen managen. Mit einer Web-Extension werden Online-Einladungen erstellt.

Exact Software Produktion

Exact Software will Produktionsbetriebe auf Cloud-Nutzung vorbereiten

Mit einer kostenlosen Informations- und Beratungsinitiative will der Hersteller dem produzierenden Gewerbe nahebringen, wieso sich die Ausführung von Business-Software per Webservices lohnen kann. Als Betreiber eines entsprechenden Dienstes will Exact damit Herstellungsplanung, Vertrieb und Service optimieren. Die SaaS-Lösung ist ab sofort nutzbar.

SugarCRM nun auch aus der Telekom-Cloud erhältlich

Deutsche Telekom erweitert Cloud-Angebot um SugarCRM

Die im SaaS-Modell vertriebene Software können Firmen ab sofort bei T-Systems buchen. Die Telekom-Sparte kümmert sich im Rahmen eines Kooperationsabkommens um Vermarktung, Betrieb und Beratung. Wie immer beim Cloud-Thema rückt das Unternehmen dabei in den Vordergrund, dass es sich an die “deutschen Datenschutzbestimmungen” hält.

Microsoft Dynamics Logo

Microsoft präsentiert Dynamics CRM 2015

Es soll im Laufe des vierten Quartals zur Verfügung stehen. Schwerpunkt bei den Neuerungen ist der bessere Austausch zwischen Vertrieb und Marketing. Auch Dynamics CRM Online sowie Dynamics Marketing will Microsoft aktualisieren. Zudem werden die Möglichkeiten der Integration mit Microsofts Kommunikations-Server Lync verbessert.

Situation im Büro (Bild: Shutterstock / Goodluz)

Wie mobile Auftragsbearbeitung Firmen die Arbeit erleichtert

In allen Branchen ist der gesamte Prozess rund um Aufträge ein wesentlicher Teil der Arbeitsabläufe. Aufgrund des großen Datenaufkommens verwenden Firmen dafür schon seit Jahrzehnten Software. Zunächst durch die zunehmende Nutzung von Laptops – und inzwischen auch Tablets und Smartphones – haben sich gerade bei der Auftragsbearbeitung noch weitere Erleichterungen ergeben.

CRM aus der Cloud (Bild: Shutterstock / Vaju Ariel)

Welches CRM aus der Cloud eignet sich für kleine und mittlere Unternehmen?

Große Konzerne in Deutschland und in der ganzen Welt nutzen verstärkt Cloud-Lösungen für das Customer-Relationship-Management. Anwendungen wie Sugar CRM, Lexwares eCRM oder Zoho CRM unterstützen allerdings auch kleinere und mittlere Unternehmen (KMU). Welche Features können Betriebe nutzen, wie unterscheiden sich die Anwendungen?

Cobra Mobile für Windows 8.1

Cobra Mobile CRM kommt in Windows-Tablet-Variante

Eine Unterschriftenerfassung integriert die Auftragsvergabe ins CRM. Sie sorgt auch dafür, dass die Unterschrift auf dem tablet als juristisch gültige Auftragserteilung gesichert wird.Bei Onlineverbindung können Daten direkt mit der Zentrale ausgetauscht werden.

Buchhaltung (Bild: Shutterstock / Pressmaster)

Exact Online legt Starterpaket für Buchhaltung und CRM aus der Cloud auf

Die vereinfachte Version der Unternehmenssoftware richtet sich an Ein-Personen-Firmen, Kleinstunternehmen, Freiberufler und Start-ups. Sie zahlen eine feste monatliche Gebühr von fünf Euro. Das im Frühjahr in Deutschland bereits für KMU eingeführte Angebot von Exact Online wird seit Mai in Rechenzentren von T-Systems gehostet.

KINAMU Package

Kinamu packt alle CRM-Komponenten in ein Paket

Im Bundle “Out of the box” verbindet der Anbieter Hardware, Software, Betrieb und Service rund um das Kundenbeziehungsmanagement. Die Komplettlösung beruht auf dem OpenSource-CRM-System SugarCRM. Sie ist als SaaS-Dienst, zur Miete samt Hardware sowie als Software/Hardware-Kombi zum Kauf erhältlich.

successcontrol-start

SuccessControl 4 integriert CRM in Microsoft Office

Die Windows-Software zur Kunden- und Adressverwaltung ist in einer werbefinanzierten Variante kostenfrei nutzbar. Die nun enthaltene SEPA-Konvertierung liefert für alte Kontodaten die neuen IBAN- und BIC-Werte. Eine weitere integrierte Software übernimmt die Projektverwaltung.

weclapp-logo

Weclapp nimmt cloud-basierendes Angebot für Dienstleister in Betrieb

Bisher bot das Unternehmen ein cloud-basierendes CRM sowie ein Softwarepaket für den Handel an. Das “Cloud ERP Dienstleistung” genannte Paket unterscheidet sich unter anderem durch das enthaltene Projektmanagement und den optional buchbaren Helpdesk. Das Angebot lässt sich 30 Tage testen. Im Dauerbetrieb kostet es 30 Euro pro Monat und Nutzer.

CRM-Onlinedienst führt Freelancerpaket ein

Die Kölner 42he GmbH bietet einen gehosteten Dienst für das Kundenmanagement. Zu verschiedenen Leistungspaketen kommt nun ein Freelancerpaket für 29 Euro im Monat hinzu. Damit lassen sich 6000 Kontakte und 3 GByte Datenmaterial von 2 Anwendern verwalten.