IT-News CRM

Zoho (Grafik: Zoho Corp.)

Cloud-CRM-Anbieter Zoho nimmt Europa ins Visier

Das US-Unternehmen bietet seine Dienste nun aus Rechenzentren in Amsterdam und Dublin an. Gleichzeitig stellt es eine aktualisierte Version von Zoho CRM vor. Auffäligste Neuerung dabei ist die sogennante SalesInbox, die CRM und Mail-System in einer neuen Art und Weise verbindet.

Microsoft Dynamics CRM (Bild: Microsoft)

Microsoft macht Einzelheiten der Roadmap für Dynamics CRM bekannt

Eine eigens dafür eingerichtete Website führt Funktionen auf, die neu, in der Preview-Phase und in der Entwicklung sind respektive verschoben oder vorab eingeführt wurden. Das “Spring”-Updates für Dynamics CRM 2016 Online, Dynamics Marketing 2016 und Social Engagement 2016 ist nun für Anfang April zu erwarten.

Die Cloud und der deutsche Mittelstand

Der Hype ist lange vorbei, die Diskussion nicht. Obwohl Cloud Computing bei Unternehmen zum Geschäftsalltag gehört, sind Experten noch skeptisch. Einige behaupten sogar, kleinere Firmen hätten ihre Verantwortung bei der Cloud-Nutzung noch nicht verstanden. ITespresso.de hat dazu Salesforce-Manager Harald Esch befragt.

CRM für KMU: “Die Schnellen fressen die Langsamen”

Salesforce will auch kleine Unternehmen in Deutschland von seinen Cloud-Lösungen überzeugen. ITespresso sprach mit Salesforce-Manager Harald Esch über das Produkt-Portfolio des Unternehmens und worin seiner Ansicht nach die besonderen Vorteile für kleine und sehr kleine Unternehmen liegen.

Microsoft übernimmt Field One (Grafik: FieldOne)

Microsoft übernimmt cloud-basierendes Außendienst-Tool FieldOne

Der Konzern will damit sein DynamicsCRM-Angebot um eine zusätzliche Komponente erweitern. Beide Firmen können bereits jetzt auf gemeinsame Kunden verweisen. Das Unternehmen aus New Jersey hat sein Angebot auch schon mit Office 365 und SharePoint integriert. FieldOne ist allerdings bislang nur in den USA vertreten.

Salesforce: Cloud-Riese baut Präsenz in Deutschland aus

Salesforce will seine Präsenz in Deutschland ausbauen. Mit einem bombastischen Event in München feiert das Unternehmen seine Cloud-basierenden CRM-Lösungen und kündigt ein Rechenzentrum in Deutschland an. Auch KMU sollen nun stärker als Kunden gewonnen werden.

Monster Logo (Bild: Monster)

Monster ermöglicht bei Talent CRM internationale Kandidatensuche

Die Stellenbörse Monster hat ihr im Herbst vergangenen Jahres eingeführtes Mitarbeitersuchwerkzeug Monster Talent CRM erweitert. Es ermöglicht nun auch die länderübergreifende Suche nach Kandidaten. Der Einstiegspreis liegt bei 50 Euro für 100 an Stellensuchende versendbare E-Mails.

CRM (Bild: Shutterstock)

Filemaker bietet kostenloses Einstiegspaket für CRM an

Es deckt zentrale Aufgaben der Kundenverwaltung in KMU ab. Laut Filemaker kann sie sowohl auf iPad, Windows-Rechnern, solchen mit Mac OS und via Browser sofort verwendet werden. Das CRM-Paket selbst ist zwar kostenlos, setzt aber eine installierte Version von Filemaker Pro 13 voraus.