IT-News Bürosoftware

Apache OpenOffice (Grafik: Apache)

OpenOffice-Projekt diskutiert über Aufgabe

Die letzte Aktualisierun stammt aus dem vergangenen Jahr und enthält zudem eine sei längerem bekannte, gravierende Sicherheitslücke. Dem Projekt scheinen die Entwicklern zu fehlen. Dem Verfall will die Apache Software Foundation als Dachorganisation nun nicht mehr länger tatenlos zusehen.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Windows 10 Enterprise E3: Microsofts Betriebssystem-Abo für KMU

Ab 1. September ist das Betriebssystem für 5,90 Euro (UVP) pro Nutzer und Monat verfügbar. Die Mindestlaufzeit für ein Abonnement beträgt ein Jahr, Lizenzen lassen sich monatlich hinzufügen oder aussetzen. Als Vorteile des Angebots nennt Microsoft geringen Verwaltungsaufwand und zusätzliche Sicherheitsfunktionen.

Microsoft veröffentlicht 64-Bit-Version von Office für Mac

Es ist zunächst für Teilnehmer des Office-Insider-Testprogramms erhältlich, die für den “Fast Channel” optiert haben. Apple drängt Entwickler schon lange zur Umstellung auf 64-Bit-Anwendungen. Als Vorteile führt Microsoft einen größeren Adressraum, bessere Performance und neue innovative Features an.

Office 365 (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt Version 3 der Admin-App für Office 365 bereit

Sie steht ab sofort für Android und Windows Phone bereit, für iOS soll sie innerhalb von ein bis zwei Wochen folgen. Mit dem Design-Update sollen unter anderem sich benötigte Funktionen schneller finden lassen wird. Außerdem wurde die Oberfläche der des Office 365 Admin Center angeglichen.

rechner-viren-pc-malware

Office 2016 bekommt Funktion zur Abwehr von Makro-Malware

Dazu lassen sich in den Gruppenrichtlinien Regeln festlegen, um Makros je nach Kontext zu sperren und die von Malware oft geforderte Aktivierung durch Anwender zu verhindern. Nutzer sehen dann einen Warnhinweis und können die “Geschützte Ansicht” nicht verlassen.

Skype Logo (Bild: Microsoft)

Skype nun auch aus Office-Online-Apps heraus nutzbar

Auch während der Bearbeitung von Dokumenten im Cloud-Speicherdienst OneDrive lassen sich Skype-Chats und sogar Skype-Gespräche sowohl initiieren als auch empfangen. Microsoft will damit in erster Linie die Abstimmung bei der gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten erleichtern.

SoftMaker Office 2016 für Linux ist in einer Standard- und einer Professional-Version erhältlich (Bild: SoftMaker).

SoftMaker liefert per Update Zusatzfunktionen für 2016-er Produkte

Die nun verfügbare Aktualisierung steht für alle Versionen von Softmaker Office 2016 zur Verfügung. Sie erweitert den Funktionsumfang der Bürosoftware-Suite beispielsweise um die Möglichkeit, Microsoft-Office-Dokumente mit starker Verschlüsselung zu bearbeiten. Außerdem lassen sich unter neueren Android-Versionen Dateien nun auch auf SD-Karte ablegen.