28. Januar 2014

nsa-auge (Bild: ZDNet.de)

Geheimdienste spähen Smartphone-Nutzer auch via Apps aus

Die Daten stammen auch von Apps wie Angry Birds und Google Maps. Sie werden offenbar ohne Zutun und Wissen der App-Entwickler über Seviceanbieter für Werbetreibende wie die US-Firma Millennial Media abgegriffen. Der britische Geheimdienst kann einzelne Smartphones gezielt ausspähen.

Ankündigung von OneDrive

Microsoft benennt SkyDrive bald in OneDrive um

Über den aktuellen Namen hatte sich der Pay-TV-Sender Sky beschwert. Die Umstellung soll schon bald erfolgen und ohne Datenverlust automatisch vorgenommen werden. Im Zuge der Umbenennung wird aus “SkyDrive Pro” zudem “OneDrive for Business”.

Avira Online Essentials: Dashboard

Avira Online Essentials überwacht kostenlos mehrere Geräte

Im Online-Dashboard der Schutzlösung erhalten Nutzer Überblick über den Sicherheitsstatus von PC, Tablet, Smartphone und anderen Geräten. In der freien Grundversion umfasst das Produkt nur die wichtigsten Funktionen wie Virenschutz, Backup und Anti-Diebstahl. Weitere können kostenpflichtig hinzugefügt werden.