Google will auf Handys werben

MarketingMobileNetzwerkeSmartphoneWerbung

Der Suchmaschinen-Gigant hat einen neuen Dienst vorgestellt, der die Werbeanzeigen an die winzigen Handy-Displays anpasst.

Google plant sein Werbespektrum zu erweitern und hat dazu eine Software entwickelt, die Werbebanner auf Handy-Bildschirmen leserlicher machen soll. Bereits seit längerem ist der Suchmaschinenbetreiber bemüht neben seinem Hauptbusiness, den Online-Werbeanzeigen, ein Standbein in anderen Bereich aufzubauen. Nachdem Google-Werbe-Anzeigen im Fernsehen fehl schlugen, setzt das Unternehmen große Hoffnungen in den stätig wachsenden Mobil-Markt. Die angepasste Handy-Werbung ist dabei nur der erste Schritt, schreibt die Nachrichtenagentur Reuters.

Bei der Handy-Werbung nimmt der Suchmaschinen-Gigant allerdings einige Anpassungen gegenüber der Desktop-Version von. Einerseits wird jeweils nur eine Werbeanzeige pro Suchanfrage eingeblendet andererseits wird auch diese skaliert und verändert um auf dem kleinen Handy-Bildschirm leserlich zu wirken. Verlinkt wird in den neuen Werbeanzeigen nur auf, für Mobiltelefone angepasste, Webseiten. (mr)

Lesen Sie auch :