Video-Konvertierungstool: SAD HD StudioVideo-DVDs in HDTV-Filme verwandeln

Testbericht

Video-Konvertierungstool: SAD HD Studio

Mit SAD HD Studio lassen sich High-Definition-Videos selbst produzieren. Das Tool wandelt herkömmliche Videos und nicht kopiergeschützte DVDs in High-Definition-Filme um. Dabei unterstützt es laut Hersteller sämtliche Audio- und Videoformate, für die bereits ein Codec auf dem System installiert ist.

Wer sich nicht sicher ist, ob das der Fall ist, sollte vor der Konvertierung versuchen, die Datei im Windows Media Player abzuspielen. Gibt es dabei Probleme, klappt auch die Umwandlung nicht. Eine Codec-Sammlung liefert SAD nicht mit. Auch das zum Starten von HD Studio nötige MSXML 4.0 fehlt und muss gesondert von der Microsoft-Webseite geladen werden.

Page: 1 2 3

natalie

Recent Posts

  • Sicherheit

Windows 10: Neue Zero-Day-Lücke erlaubt Rechteausweitung

Die Sicherheitsforscherin SandboxEscaper entdeckt eine weitere Möglichkeit, einen im April veröffentlichten Patch zu umgehen. Sie zeigt in einem Video, wie…

5 Tagen ago
  • Sicherheit

Neue RCE-Sicherheitslücke betrifft fast die Hälfte der E-Mail-Server im Internet

Die Exim-Schwachstelle ermöglicht es Angreifern, Befehle als Root auf entfernten E-Mail-Servern auszuführen.

1 Woche ago
  • Browser
  • Sicherheit

Google Chrome 75 beseitigt 42 Schwachstellen und integriert Lesemodus

Google hat seinen Browser Chrome auf Version 75.0.3770.80 (Android: 75.0.3770.67) aktualisiert. Mit dem Update schließt das Unternehmen 42 Sicherheitslücken, von…

2 Wochen ago
  • Browser
  • Workspace

HTML- und DOM-Standards: Browserhersteller setzen sich durch

Für die Ausgestaltung von Webstandards für DOM und HTML ist künftig die WHATWG zuständig und nicht mehr das W3C.

2 Wochen ago
  • Cloud
  • Data & Storage

Flowground: Neue Integrations-Plattform der Telekom vernetzt IT-Anwendungen

System-Integratoren und Software-Hersteller sollen von mehr als 1.000 sofort nutzbaren Software-Konnektoren profitieren können.

4 Wochen ago
  • Mobile

iOS 13: Apple wird wohl Support für einige ältere iPhones und iPads einstellen

Betroffen sind offenbar das iPhone 5S, das iPhone 6 und das 6 Plus sowie das iPhone SE. Auch die Tablets…

4 Wochen ago