Adobe übernimmt RAW-Software vom dänischem Anbieter Pixmantec

IT-ManagementIT-ProjekteWorkspaceZubehör

Adobe bewegt sich bei der Software für Digitalfotografie weiter in Richtung des RAW-Formates: Dazu hat das Unternehmen die Software-Technologie vom dänischen Anbieter Pixmantec gekauft.

Der Kopenhagener Entwickler Pixmantec, dessen Software jetzt Bestandteil von Adobe wird, hat mit “RawShooter” eine ganze Produktreihe zum Bearbeiten und zum Management von RAW-Bilddateien im Programm. Nun will Adobe die dahinterliegenden Technologien in seine “Lightroom“-Software integrieren.

Das Pixmantec-Produkt RawShooter Premium werde deshalb eingestellt, teilte Adobe mit. Die Freeware “RawShooter Essentials” ist auch weiterhin kostenlos zum Download zu haben – jedenfalls so lange, bis die Betaphase von “Lightroom” beendet ist. Wer bereits Kunde von Pixmantec ist, bekommt nun Support von Adobe. (mk)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen