Toshiba: HD-DVD-Recorder mit 1-Terabyte-Festplatte

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Im Juli will Toshiba einen HD-DVD-Recorder mit einer 1 Terabyte großen Festplatte in Japan auf den Markt bringen.

Der DVD-Rekorder Toshiba-“RD-A1”, erhältlich ab Juli, bietet Platz für 130 Stunden TV in HD-Auflösung. Das Gerät kann HD-DVD-R-Medien beschreiben und TV-Sendungen zusätzlich auf einer 1 Terabyte großen Festplatte ablegen. Auf die HD-DVD-R-Medien passen laut Toshiba rund 230 Minuten. Die Medien werden in Japan umgerechnet 31 Euro kosten.

Im Gegensatz zum ersten HD-DVD-Player, den Toshiba im März gezeigt hatte, wird der RD-A1 auch den HDTV-Videostandard “1080p” unterstützen. Der RD-A1 wird in Japan umgerechnet rund 2700 Euro kosten und es wird wohl noch einige Jahre dauern, bis die Preise auf ein “normales” Maß sinken. (mk)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen