PHP-Programmierung – String David
HTTP-Basic-Authentifizierung

Office-AnwendungenSoftware

Der String david ist ein Benutzername, der vom Browser per HTTP-Basic-Authentifizierung gesendet worden ist, und wird in $user gespeichert.

String David ___

Der String david ist ein Benutzername, der vom Browser per HTTP-Basic-Authentifizierung gesendet worden ist, und wird in $user gespeichert. Das Datum und die Zeit der Anfrage, die in $time gespeichert werden, sind in eckigen Klammern aufgeführt. Dieses Datums- und Uhrzeitformat ist für strtotime( ) nicht verständlich; wenn Sie also Kalkulationen mit der Anfragezeit durchführen möchten, müssen Sie mit Hilfe einiger zusätzlicher Berechnungen die einzelnen Teile des formatierten Zeit-Strings extrahieren. Dann folgt in Anführungszeichen die erste Zeile des Requests. Diese besteht aus der Methode (GET, POST, HEAD et cetera), die in $method gespeichert wird, dem angeforderten URI, der in $request, und dem Protokoll, das in $protocol gespeichert wird. Bei GET-Requests ist der Query- String Teil des URI. Bei POST-Requests befinden sich die Variablen im Request-Body. Nach dem Request folgt der Request-Status, abgelegt in $status. Der Status 200 bedeutet, dass die Anfrage erfolgreich war. Nach dem Status kommt die Längeder Antwort in Bytes, die in $bytes gespeichert wird. Die letzten beiden Elemente der Zeile, jedes in Anführungszeichen, sind die verweisende Seite, die, soweit vorhanden, in $referer2 gespeichert wird, und der User-Agent-String, der den Browser identifiziert, von dem die Anfrage kommt, und in $user_agent gespeichert wird. Nachdem Sie die Protokollzeile in einzelne Variablen zerlegt haben, können Sie die gewünschten Berechnungen durchführen. In diesem Fall wird nur mit einem Zähler im Array $requests festgestellt, wie oft jeder URI angefordert worden ist. Wenn alle Zeilen der Datei durchlaufen sind, gibt das Programmeine sortierte und formatierte Liste der Anfragen und der Zähler aus.

Lesen Sie auch :
Autor: swasi