Stand-alone-DVD: So funktionieren gebrannte!
DVD-Player streikt?

Data & StorageKomponentenOffice-AnwendungenSoftwareStorageWorkspace

Wenn Sie eine große Datei auf eine DVD gebrannt haben, zum Beispiel eine MPEG-2-TV-Aufnahme, wird diese zwar am PC abgespielt, nicht aber am Stand-alone-DVD-Player.

Wenn Sie eine große Datei auf eine DVD gebrannt haben, zum Beispiel eine MPEG-2-TV-Aufnahme, wird diese zwar am PC abgespielt, nicht aber am Stand-alone-DVD-Player.

Lösung: Sie haben im UDF-Format gebrannt, weil das Brennprogramm Dateien, die größer als 2 GByte sind, nur in diesem Format brennen kann. Das ISO-Format ist zwar das Standard-Format, aber nur für Dateien bis 2 GByte nutzbar.

Teilen Sie die Datei in kleinere Stücke auf oder kreieren Sie gleich eine richtige DVD, zum Beispiel mit der Freeware Ifoedit.

Lesen Sie auch :