Nokia bringt Gaming auf alle Smartphones

MobileMobilfunkWorkspaceZubehör

Statt eines einzelnen N-Gage will Nokia auf eine Smartphone-Plattform setzen, aber erst im nächsten Jahr.

Auf einer Pressekonferenz noch vor dem Beginn der E3 stellte der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia seine neue Entertainment-Strategie vor: statt eines einzelnen Spieltelefons (N-Gage) soll es ab Mitte nächsten Jahres spielfähige Smartphones geben.

Noch in diesem Jahr will das Unternehmen rund 25 Millionen dieser ‘schlauen’ Telefone ansetzen, allerdings derzeit noch ohne Gaming-Update. Die N-Gage-Linie soll aber fortgesetzt werden. (fe)

Lesen Sie auch :
Autor: fritz