Microsoft veröffentlicht MSN Messenger 7

Allgemein

Dem Messenger wurden neue Funktionen für Audio- und Videokonferenzen verpasst. Zudem hat Microsoft das Programm eng mit seinem Weblog-Dienst verknüpft.

Mit Version 7 bringt Microsoft seinen MSN Messenger auf den neuesten Stand. So wurden die Audio- und Videofunktionen überarbeitet, um eine bessere Qualität zu erreichen; Videokonferenzen sind beispielsweise nun auch im Vollbildmodus möglich. Zudem verspricht Microsoft eine einfachere Handhabung hinter Firewalls.

Direkt aus dem MSN Messenger kann auch auf den Weblog-Dienst MSN Spaces zugegriffen werden, der gleichzeitig das Beta-Stadium verlässt und Nutzern nun mit 30 MByte Speicherplatz und neuen Designs zur Verfügung steht. (dd)

Lesen Sie auch :