Jetzt zum kostenfreien Download: Sun Solaris 10

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Die neue Version des Sun-Betriebssystems steht ab sofort kostenfrei zum Download bereit. Eine neue Funktion erlaubt das direkte Ausführen von Linux-Programmen ohne Quellcode-Anpassung.

Sun hat die
Ankündigung
, das komplette Solaris als OpenSource-Produkt zur Verfügung zu stellen, früher in die Tat umgesetzt als erwartet. Die CD- und DVD-Images für Intel- und Sparc-Systeme stehen ab sofort
zum kostenfreien Download bereit
. Die neue Version, die rund 600 neue Funktionen liefern soll, enthält unter anderem das “Linux Application Environment”, das es erlaubt, native Linux-Applikationen direkt unter Solaris 10 auszuführen – ohne sie neu kompilieren zu müssen.

Auch bei den Verschlüsselungsmechanismen ist die Software erweitert: Ein zentrales “Cryptographic Framework”, das auf dem PKCS#11-Standard basiert, bietet eine einheitliche API-Schnittstelle zur Verschlüsselung. Auch für den kommerziellen Einsatz ist Solaris 10 jetzt kostenlos; lediglich eine Registrierung ist nötig. Sun hat mehrere hundert Milionen Dollar ins System gesteckt und will bei Solaris nun vor allem an Serviceverträgen verdienen. (mk)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen