Software

Novabackup 17 (Bild: Novastor)

Novastor hat Backup-Tool für Windows-Nutzer auf Version 17 erneuert

Mit Novabackup 17 bietet der Hamburger Hersteller ein Komplett-Backup für Windows-Server und -Arbeitsplätze. Die Software sichert Microsoft SQL, Exchange, Hyper-V und VMware im laufenden Betrieb. Vereinfachte Reportingfunktionen sollen Verantwortlichen in KMU einen verständlichen Überblick zu allen gelaufenen Backups und dem verbleibenden Speicher auf den Sicherungsmedien geben.

In-Step Blue 5.0 (Bild: Microtool)

Microtool veröffentlicht Projektmanagement-Software In-Step Blue 5.0

Die aktualisierte Groupware für organisationsweites Multiprojektmanagement vereinfacht ihre Benutzeroberfläche. Sie kommt jetzt mit erweiterten Prozessvorlagen für die meisten bekannten Organisationsmodelle wie Scrum, Spice, Hermes und andere. Die unternehmensweite Installation ist nun über den Microsoft Installer MSI möglich.

VSCD2 Free Video Editor (Bild: Flash-Integro)

Freier Videoeditor VSCD nun auch gewerblich nutzbar

Flash-Integro hat mit Version 3.1 des VSCD Free Video Editor die Lizenzbestimmungen geändert. Gleichzeitig mit der Freigabe zur kommerziellen Nutzung beseitigt der Hersteller einige Bugs. Neue Bearbeitungsfunktionen sollen zudem das Editieren von Filmen erleichtern.

open-source-shutterstock-Bildagentur-Zoonar-GmbH (Bild: Shutterstock)

Drei Viertel der Firmen setzen Open-Source-Software ein

Das geht aus der diesjährigen “Future of Open Source Survey” hervor. 64 Prozent der befragten Firmen beteiligen sich auch aktiv an Open-Source-Projekten. Lediglich 27 Prozent haben jedoch interne Regeln zur Nutzung von quelloffener Software. Weniger als 42 Prozent führen ein Verzeichnis eingesetzter Open-Source-Komponenten.

microsoft-Sharepoint-2013 (Bild: Microsoft)

SharePoint Server: Nächste Version kommt doch erst 2016

Micosoft hat als neuen Release-Termin jetzt das zweite Quartal kommenden Jahres bekannt gegeben. Einen Grund hat das Unternehmen nicht genannt. Es scheint jedoch nicht an der Verschiebung des Starttermins von Windows Server 2016 zu liegen: SharePoint Server 2016 wird nämlich auch auf Windows Server 2012 R2 laufen.

google-handschrifteingabe-icon (Bild: Google)

Google stellt Handschriften-App für Android bereit

Die Eingabemethode kann in sämtlichen Apps – etwa für Mails oder Instant Messages – genutzt werden. Bereits erkannte Buchstaben verschwinden aus dem Eingabefeld. So sind auch längere, fortlaufende Eingaben möglich. “Google Handschrifterkennung” unterstützt insgesamt 82 Sprachen, darunter auch Deutsch.

google-chrome1 (Bild: Google)

Neue Chrome-Version ermöglicht Erweiterung von Web-Benachrichtigungen

In Chrome 42 kommen neue APIs zum Einsatz, mit denen Webseiten selbst dann Benachrichtigungen an die Anwender senden, wenn die jeweilige Seite geschlossen ist. Die Nutzer müssen jedoch zunächst ihr Einverständnis geben, welches sie jederzeit widerrufen können. Wie angekündigt deaktiviert die neue Browserversion zudem NPAPI standardmäßig.