Microsoft

windows-xp (Grafik: Microsoft)

Fukushima-Betreiber setzt noch auf 48.000 Windows-XP-PCs

Ursprünglich sollten sie erst nach 2018 ein Update erhalten. Tepco wollte auf diese Weise umgerechnet rund 28 Millionen Euro einsparen. Das Unternehmen zieht die Umstellung aus Sicherheitsgründen und auf Druck der japanischen Rechnungsprüfungsbehörde jetzt aber vor.

microsoft-Sharepoint-2013 (Bild: Microsoft)

SharePoint Server: Nächste Version kommt doch erst 2016

Micosoft hat als neuen Release-Termin jetzt das zweite Quartal kommenden Jahres bekannt gegeben. Einen Grund hat das Unternehmen nicht genannt. Es scheint jedoch nicht an der Verschiebung des Starttermins von Windows Server 2016 zu liegen: SharePoint Server 2016 wird nämlich auch auf Windows Server 2012 R2 laufen.

Microsoft Surface 3 (Bild: Microsoft)

Surface 3 für Studenten, Schüler und Lehrkräfte 10 Prozent günstiger

Das von Microsoft Ende März angekündigte Surface wird in Deutschland ab dem 7. Mai ausgeliefert. Es ist aber bereits im Microsoft Store ab regulär 599 Euro vorbestellbar. Zur Markteinführung wird für einen noch nicht näher definierten Zeitraum bei Nachweis des Status auf das neue Surface und passendes Zubehör ein Rabatt von 10 Prozent gewährt.

smarter-Küchenherd (Bild: Miele)

Miele und Microsoft wollen smarte Küchenherde entwickeln

Auf Basis des Azure Internet of Things Service sollen schlaue Haushaltsgeräte entstehen. Über den Azure-Dienst lässt sich via Mobilgerät etwa ein Programm für eine bestimmte Mahlzeit an den Ofen schicken. Der stellt die exakte Temperatur, Betriebsart und Backzeit sowie andere Parameter ein. So sollen künftig perfekt zubereitete Gerichte aus den Öfen von Miele kommen.

Windows 10 Logo (Grafik: Microsoft)

Windows 10: Microsoft integriert alle Stores unter einem Dach

Das Shoppen soll eine einheitliche Erfahrung werden, bloggt Microsoft-Manager Brandon LeBlanc. Nicht nur das nächste Windows soll auf allen Geräten identisch sein sondern auch das Einkaufserlebnis. In der aktuellen Preview beginnt MS mit der Einbindung von Filmen in den “Unified Store”.

Windows Logo (Bild: Microsoft)

Windows Server 2016: Microsoft führt Nano-Server-Modus ein

Das Server-OS erhält zudem eine Container-Technologie auf Basis von Hyper-V. Mit dieser lassen sich auch Docker-Container virtualisieren. Microsoft bezeichnet sie als zusätzliche Insolationsschicht. Der Nano Server selbst ist eine Minimalversion von Windows Server.

Office Lens (Bild: Microsoft)

Office Lens steht ab sofort für Android und iOS bereit

Die App erlaubt es Nutzern, Whiteboards, Visitenkarten und Dokumente zu scannen. Dabei optimiert Office Lens die Lesbarkeit und begradigt die Aufnahmen. Während die iOS-Version als Final vorliegt, befindet sich die App für Android noch in der Betaphase.