Android

Das Quick View Cover für das G5 ist halbtransparent und unterstützt diverse Touchfunktionen (Bild: LG).

G5: LGs Smartphone-Spitzenmodell kommt mit Always-On-Display

Dass das kommende Smartphone-Spitzenmodell mit einem Metallgehäuse ausgestattet sein wird, wird durch eine von LG vorgestellte Schutzhülle belegt. Besitzer des G5 werden in Kombination mit dem Always-On-Display Uhrzeit und eingegangene Mitteilungen in einem runden Sichtfenster bei geschlossener Hülle ablesen können.

gigaset-me-pro (Bild: Gigaset)

Gigaset stellt mit ME Pro sein zweites Smartphone vor

Das 5,5-Zoll-Gerät wird schon ab dem morgigen 11. Februar im Online-Shop des Anbieters zum Preis von 549 Euro verfügbar sein. Somit ist es 80 Euro teurer als das Gigaset ME. Kunden bekommen dafür ein größeres Display, eine höher auflösende rückseitige Kamera und einen Akku mit mehr Kapazität.

google-play-logo (Bild: Google)

Google geht im Play Store gegen Werbeblocker vor

Grund sind angebliche Verletzungen seiner App-Store-Richtlinien. Dies betrifft etwa das Plug-in Adblock Fast, das erst kürzlich für den überarbeiteten Samsung-Browser verfügbar war. Der als Alternative nutzbare Adblocker Crystal ist nach wie vor erhältlich, darf aber keine Updates mehr erhalten.

C5White1 (Bild: TP-Link)

TP-Link bringt zwei LTE-Smartphones mit Dual-SIM-Funktion

Das C5 und das C5 Max haben das OS Android 5.1 sowie eine LTE- und eine Dual-SIM-Funktion gemeinsam. Identisch sind auch RAM- und Datenspeicherausstattung mit 2 respektive 16 GByte. Das C5 Max bietet allerdings eine Octa-Core-CPU, das C5 einen Vierkernchip. Beide takten mit 1,3 GHz.

microsoft-logo (Bild: Microsoft)

Microsoft kauft SwiftKey für 250 Millionen Dollar

Die zugehörige offizielle Bestätigung steht zwar noch aus, soll aber noch im Laufe der Woche erfolgen. Durch den Verkauf bekommen die beiden Firmengründer jeweils über 30 Millionen Dollar. Microsoft besitzt mit Word Flow schon eine vergleichbare Tastatur für Windows Phone.

sony_xperia_m5_gold (Bild: Sony)

Sony Xperia M5 ab Mitte Februar für 399 Euro im Handel

Das Android-5.x-Gerät integriert eine 21,5 Megapixel auflösende Hauptkamera sowie eine 13-Megapixel-Frontcam. Das 5 Zoll große IPS-Display löst in Full HD auf. Zur weiteren Austattung zählen eine Octa-Core-CPU, 3 GByte Arbeitsspeicher, 16 GByte erweiterbarer Speicher sowie LTE.