IT-News Thunderbird

thunderbird-logo (Bild: Mozilla)

Sicherheitsupdate für Thunderbird schließt kritische Lücken

Die Schwachstellen ermöglichen, beliebigen Programmcode auszuführen. Entfernte und nicht authentifizierte Angreifer können außerdem Informationen ausspähen und Sicherheitsvorkehrungen umgehen. Mozilla behebt die Lücken mit der Version 45.6 seines E-Mail-Clients.

Thunderbird (Grafik: Mozilla Foundation)

Mozilla-Chefin will sich auf lange Sicht von Thunderbird trennen

Das hat Mitchell Baker jetzt erklärt. Für Nutzer soll sich dadurch zunächst nichts ändern. Man suche derzeit noch nach einem angemessenen, neuehn “Zuhause” für den E-Mail-Client. Einzeln kann nach ansicht von Baker jedes Entwicklerteam mehr erreichen, als wenn sie gegenseitig auf sich Rücksicht nehmen müssen.

thunderbird-logo (Bild: Mozilla)

SoftMaker integriert Thunderbird in Office 2016

Für die Weiterentwicklung des ehemals von Mozilla entwickelten E-Mail-Clients, plant das Nürnberger Softwarehaus darüber hinaus einen Vollzeit-Programmierer abzustellen. Neben Verbesserungen für Thunderbird soll auch das Kalender-Plug-in Lighning optimiert werden. Im demnächst veröffentlichten SoftMaker Office 2016 wird die bisherige E-Mail-Lösung eM Client durch ein erweitertes Thunderbird ersetzt.

Firefox Logo (Bild: Mozilla Foundation)

Firefox 31: Mozilla integriert Googles Safe-Browsing-Dienst besser

Mit dem Update werden außerem 14 Sicherheitslücken geschlossen. Vier davon werden als gravierend eingestuft. Auf der Seite “Neuer Tab” steht nun zudem ein Suchfeld zur Verfügung. Durch die engere Verknüpfung mit Googles Safe-Browsing-Dienst werden nun von Firefox heruntergeladene Dateien überprüft.

Mozilla veröffentlicht Sicherheitsupdate für Firefox

Angreifer könnten die behobenen Schwachstellen für Cross-Site-Scripting-Attacken ausnutzen oder eingeschleusten Code ausführen. In Thunderbird sind nur RSS-Feeds betroffen. Mozilla verzichtet daher auf ein Update für diese Software.

Mozilla will Thunderbird nicht mehr weiterentwicklen

Künftig erhält Thunderbird nur noch Sicherheitsupdates. Die Verantwortung für die Entwicklung neuer Funktionen liegt künftig in den Händen der Community. Allerdings glaubt Mozilla, dass der E-Mail-Client eigentlich alles mitbringt, was die Nutzer benötigen.

Thunderbird 13 kommt mit Anbindung an Onlinespeicher YouSendIt

Statt große Dateien per Mail zu verschicken, können Nutzer einen auf sie verweisenden Link zum Onlinespeicher YouSendIt senden. Außerdem lassen sich jetzt aus dem Client heraus personalisierte E-Mail-Adressen einrichten. Außerdem wurden sieben Schwachstellen beseitigt.

Thunderbird rüstet auf Version 6.0 um

Laut Mozilla ist die neueste Version des Mail-Clients schneller, sicherer und stabiler, habe einen neuen Add-on-Manager und sei einfacher zu starten.

Erste Thundbird-5-Beta erhältlich

Mozilla verspricht für die kommende Version des E-Mail-Clients zahlreihe neue Funktionen und Fehlerbehebungen – einige stehen  schon jetzt zum Test bereit.

Firefox 4: Mozilla veröffentlicht erstes Update wegen kritischer Lücke

Für die neue Version des Firefox-Browsers ist nun erstmals ein Update erschienen. Firefox 4.0.1 schließt zwei kritische Sicherheitslecks, über die Angreifer schädlichen Code auf den Rechnern von Betroffenen ausführen können. Auch für die älteren Firefox-Versionen sowie Thunderbird und SeaMonkey sind Updates erschienen.

Thunderbird blendet Diskussionen aus

Man kennt das: In der Firma wird eine Mail an alle Mitarbeiter verschickt, wer denn in seinem Auto auf dem Parkplatz das Licht angelassen hat, und unzählige Antworten gehen erneut an den kompletten Verteiler. Aus solchen Diskussionen soll man sich mit Thunderbird künftig einfach ausklinken können.

Kleines Update für Thunderbird

Mit Version 3.1.2 gibt es einige Fixes für Thunderbird, die die Stabilität des Mail-Clients verbessern sollen und kleinere Fehler im Interface und den Funktionen ausräumen.

Erste Beta von Thunderbird 3.1

Mit der nächsten Thunderbird-Version werden Fehler behoben und vorhandene Funktionen verbessert. Neue Features sucht man vergeblich.

Noch ein Update für Thunderbird

Beim letzten Update verschwanden einige Ordner, weshalb die Thunderbird-Entwickler nun ein Update nachreichen, das diese zurückholt.

Erste Beta von Lightning 1.0

Die Version 1.0 der Kalender-Erweiterung für Thunderbird nähert sich der Fertigstellung.  Die Entwickler haben jetzt die erste Beta veröffentlicht.

Thunderbird 3.0 im Test
Tabbed Mailing

Mit Version 3.0 stellt Thunderbird Mails in Tabs dar – das sorgt für deutlich mehr Übersicht und weniger Fenster-Chaos. Zudem bringt der Mail-Client einen überarbeiteten Assistenten für die Einrichtung mit und eine verbesserte Suchfunktion.

Thunderbird 3: Finale Version ist fertig

Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit hat Mozilla den E-Mail-Client Thunderbird 3 fertig gestellt. Das Programm bietet Anwender viele neue Funktionen. So werden einzelne E-Mails nun in Tabs geöffnet. Das soll ähnlich wie beim Tabbed Browsing im Mozilla Firefox für einen komfortablen und schnellen Umgang mit vielen E-Mails sorgen.