IT-News Streetview

Buckelwal (Screenshot: ITespresso bei Google)

Street View: Google taucht ab

40 im Lauf der vergangenen vier Jahre entstandene Aufnahmen sollen dazu beitragen, das Meer zu kartografieren. Laut dem Konzern lassen sich damit auch Veränderungen erfassen. Zunächst einmal bringen sie bei Street View Betrachtern aber einfach die Schönheit der Unterwasserwelt nahe.

Datenschützer aktivieren US-Abgeordnete gegen Google Street View

Als Folge fordern die Parlamentarier die US- Justiz auf, Google Street View nochmals zu untersuchen. Die zwei Kongressmitglieder schrieben dazu an den Generalstaatsanwalt. Die WLAN-Datensammlung geschah ihrer Ansicht nach aufgrund einer “vorsätzlichen Entscheidung”. Google beteuert weiter seine Unschuld.

Google stoppt Shooter auf Basis von StreetView

Der Riesenerfolg der »Call of Duty«-Serie – allein der jüngste Ableger »Modern Warfare 3« dürfte demnächst 1 Milliarde Dollar eingespielt haben – lockt natürlich Nachahmer an. Einige Programmierer wollten auf Grundlage von StreetView einen weltweiten Shooter lancieren.

Podcast Nr 73: Brennpunkt Google

Die ITespresso-Redaktion diskutiert wieder über die Highlights der Woche. Die Schlagzeilen beherrschte Google mit der Diskussion über die Netzneutralität und Streetview. Daneben gibt es aktuelle Trends auf dem Mobilmarkt.

Erneut Kritik an Google Street View

Google fotografiere Straßenzüge auch ohne Ankündigung und setze sich über die Bedenken der Anwohner hinweg, bemängeln Datenschützer. Sie halten das Vorgehen des Suchmaschinenbetreibers, auch über Zäune und Hecken hinweg zu fotografieren, für strafrechtlich relevant.

Google setzt auf Fahrräder für Streetview-Fotos

Der umstrittene Kartendienst des Suchmaschinenbetreibers geht in die nächste Runde. Anscheinend möchte Google in schwer erreichbaren Gebieten auf Fahrräder setzen um Bilder für Streetview zu produzieren.

Klage gegen Google Streetview abgewiesen

Ein Pärchen hatte geklagt, weil Google das Haus der beiden für seinen Online-Dienst abgelichtet und dafür einen Privatweg befahren hatte. Das Gericht wies die Klage jedoch ab.