IT-News Open-Xchange

OpenXchange-Qwant-Team (Bild: ox.io)

ox.io will ein europäisches Google mit Privatsphäre werden

Qwant aus Frankreich ist eine Suchmaschine ohne Nutzertracking. Open-Xchange aus Deutschland hat jahrelang Erfahrung mit E-Mail-, Office-Apps im Web und Kalenderdiensten. Ihr gemeinsames Angebot ox.io soll alles können, was Google auch ...

datendiebstahl-shutterstock

Kostenlose Dienste bezahlt der Nutzer mit seinen Daten

Das erklärte Netzaktivist und Designer Aral Balkan in seiner Eröffnungsrede beim Open-Xchange Summit in München. "Das Geschäftsmodell der freien Dienste" bezeichnete er als "Geschäftsmodell der Überwachung" und sprach von "Spyware 2.0" ...

OX Spreadsheet ermöglicht das zusammenarbeiten an einem ‘Excel’-Dokument auch über verschiedene Endgeräte hinweg. (Quelle: Open-Xchange)

Excel-Alternative: Open-Xchange führt OX Spreadsheet ein

Mit OX Spreadsheet können Nutzer nun auch Microsoft-Excel-Dokumente gemeinsam Online bearbeiten und teilen. Dies funktioniert auch von unterschiedlichen Endgeräten aus. Einige Einschränkungen müssen Anwender allerdings immer noch hinne ...

E-Mail (Bild: Shutterstock)

SaaS-Service erlaubt Datenumzug weg von Microsoft Exchange

Auf der Hausmesse des Anbieters Open-Xchange hat Audriga einen SaaS-Umzugsservice für die Migration von Groupware-Konten vorgestellt. Komfortabel umziehen lässt sich nun auch von Microsoft Exchange zu Open-Xchange. Die ersten 100 Nutze ...

Open-Xchange stellt Office-Software OX Documents vor

Mit OX Documents sollen sich Dokumente browserbasiert ohne Konvertierungsprobleme bearbeiten lassen. OX Text, die erste App der Office-Suite, soll Anfang April zur Verfügung stehen. OX Spreadsheet und OX Presentation sollen noch im Lau ...

Ausblick auf nächste Version von Open-Xchange

Am 4. November will Open-Xchange auf dem Open-Xchange Summit eine erste Preview auf die nächste Generation der Groupware vorstellen. Diese soll ein neues File-Management mitbringen und vor allem die Kompatibilität zu den verschiedenen ...

Konnektor verbindet Open-XChange und Sugar-CRM

Der »DIGITEC OXtender für SugarCRM« soll helfen, mit dem Datenchaos klarzukommen und synchronisiert dazu die Termin-, E-Mail- und Kontaktverwaltung Open-Xchange mit der Kunden- und Kontaktmanagement-Software Sugar-CRM.

Open-Xchange versammelt Web-Anwendungen auf einem Web Desktop

Jeder Internet-Nutzer hat zahlreiche Web-Anwendungen im Einsatz, die über verschiedene URLs zu erreichen sind und unterschiedliche Logins erfordern. Auf einem Web Desktop will Open-Xchange diese nun zusammenführen und Desktop-Feeling i ...

»Ohne Open Source kein Internet«

Open-Xchange-Chef Rafael Laguna über die Bedeutung von Open Source im Cloud Computing, Microsofts Windows Azure und wie Unternehmen vorgehen sollten, die beim Einsatz von Open-Source-Lösungen keine böse Überraschung erleben wolle ...

Open-Xchange verknüpft Social Networks

Die neueste Version der Groupware importiert Daten von Facebook & Co. So kann der Nutzer alle Kontakte aus den unterschiedlichsten Netzwerken unter einer Oberfläche zusammenführen.

Open-Xchange integriert Daten aus Social Networks

Um Kontakte und Termine nicht in unzähligen Netzwerken nachschlagen zu müssen, führt Open-Xchange sie unter einer Oberfläche zusammen. Dort lassen sie sich weiter bearbeiten oder für andere Nutzer und Anwendungen freigeben.